DLRG-Schwimmer feiern Erfolge in Eindhoven

|   Lokalsport

Mit Wolfgang Hake, Alexander Ahmad, Maximilian Bausch, Erwin ter Hürne und Markus Effsing gingen fünf Schwimmer der DLRG-Ortsgruppe Stadtlohn beim  Orange Cup der International Life Saving Federation of Europe in Eindhoven an den Start. Immer wieder sei es eine große Herausforderung, sich mit der Weltelite aus Neuseeland, Australien, Italien, Hongkong oder Spanien zu messen.

Das merkten auch Ahmad, Effsing und Bausch, die zum ersten Mal in einem Olympiabecken an den Start gingen. Dabei konnte Maximilian Bausch seine Zeit über die 50 Meter Freistil auf 28,68 Sekunden verbessern. Auch Erwin ter Hürne konnte seine Leistung gegenüber der WM in Adelaide steigern und holte in der Disziplin 50 Meter Retten einer Puppe den zweiten Platz, während Wolfgang Hake aufgrund einer Erkältung nicht ganz an seine Zeiten anknüpfen konnte und dort den dritten Platz belegte.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von