Dieter Banseberg holt sich den Wanderpokal

|   Lokalsport

Die Mitglieder des GLC Ahaus ließen es sich nicht nehmen, auf Einladung des Präsidenten an „seinem“ Turnier teilzunehmen. Der Wanderpokal geht in diesem Jahr an Dieter Banseberg, er spielte das höchste Tagesnetto mit 42 Punkten.

Bei schönem Wetter erzielten die Teilnehmer folgende Ergebnisse:

Brutto: Han Langezaal 23

Vorgabenklasse: A (bis HC 17)
1. Hinko ter Heegde 39
2. Fritz Niehoff 35
3. Doris Hunkemöller 34

Vorgabenklasse: B (HC 18 bis 26)
1. Bernd Böse 40
2. Jürgen Brandes 35
3. Peter Bezemer 35

Vorgabenklasse: C (ab H 27)
1. Dieter Banseberg 42
2. Mateja Cimzar-Sweelssen 41
3. Dr. med. Nikola Aufmkolk 38

Spezialpreise

Nearest to the Pin: Simone Johannink und Stefan Pierk
Longest Drive: Adelheid Severin und Hinko ter Heegde

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von