Der Nikolaus ist unterwegs

|   Ahaus

Auch in diesem Jahr besucht der Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht am  5. Dezember die Stadt Ahaus und ihre Ortsteile. Bei vielen offiziellen Empfängen können die Kinder den Nikolaus und sein Gefolge begrüßen:

·         In Ahaus: 15 Uhr ab Canisiusstift

·         In Alstätte: 15.30 Uhr ab Katharinen-Stift

·         In Wessum: 15:30 Uhr ab St. Friedrich Altenwohnheim und Pflegeheim

·         In Wüllen: 16 Uhr ab Hof zum Ahaus

·         In Ottenstein: 16.30 Uhr ab Sportplatz

·         am 6. Dezember in Graes: 16:30 Uhr ab Heimathaus

Abends besucht der Nikolaus mit seinem Begleiter persönlich die Ahauser Familien. Im Bischofsgewand, mit langem weißen Bart, Bischofsmütze, Bischofsstab und seinem goldenen Buch besucht er die erwartungsfrohen Kleinen. Er spricht Lob und Tadel aus und überreicht den Kindern kleine Geschenke. Am 6. Dezember besucht der Nikolaus dann die Kinder in Graes, der Nikolausempfang startet hier um 16:30 Uhr am Heimathaus.

Auch in Vreden ist der Nikolaus unterwges. Der Nikolausumzug findet am Mittwoch, 5. Dezember statt. Der Nikolaus wird gegen 17 Uhr auf dem Marktplatz der Stadt eintreffen und seine Grußworte überbringen. Im Anschluss begeben sich die Schülerinnen und Schüler zu ihren Schulen, wo sie dann auf den Nikolaus warten. Die Vorbereitungen übernimmt, wie auch in den letzten Jahren, die Freiwillige Feuerwehr Vreden.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von