Dank an die Ehrenamtlichen der Ahauser Tafel

|   Ahaus

Gut 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ahaus Tafel waren der Einladung des Vorstandes des Sozialdienst katholischer Frauen, vertreten durch die Vorsitzende,  Mathilde Fischer  sowie Marlies Feldmann gefolgt.Bei leckerem Fleisch, Würstchen und kühlen Getränke  bedankte sich der Vorstand für die unermüdliche Arbeit der Ehrenamtlichen, die Woche für Woche dafür sorgen, dass an zwei Ausgabenachmittagen die geretteten Lebensmittel verteilt werden können. Diese  logistische Leistung, so Frau Fischer, wäre ohne die 85 ehrenamtlich Engagierten undenkbar.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von