CDU-Frauen Union Heek/Nienborg zu Gast im Landtag

|   Heek

Auf Einladung der Landtagsabgeordneten Heike Wermer besuchte die Frauen Union Heek/Nienborgim Rahmen ihrer Sommerfahrt die Landeshauptstadt sowie den Landtag in Düsseldorf. Auf dem Programm stand neben einer Führung durch das Gebäude auch die Teilnahme an einer Ausschusssitzung im Plenarsaal.

Die elfköpfige Gruppe traf am Vormittag in Düsseldorf ein und erhielt eine kurze Einführung in die Arbeitsweisen des Parlaments durch den wissenschaftlichen Mitarbeiter im Landtagsbüro der CDU-Abgeordneten. Im Anschluss stand eine Führung durch das Parlamentsgebäude am Rhein auf dem Programm, bei welcher die Aufgaben der Abgeordneten im Vordergrund standen. Daneben gab es für die Frauen Hinweise auf die Historie und bauliche Merkmale des Landtags. Weiterhin war auch ein Blick in den Plenarsaal des nordrhein-westfälischen Parlaments möglich. Insbesondere der 2011 eröffnete und von Gotthard Graubner gestaltete „Raum der Stille“ stoß auf Anerkennung. Dieser wird auch für ökumenische Andachten genutzt und steht allen Religionsgruppen offen.

Nach einer Stärkung im Landtagsrestaurant konnte die Gruppe der Frauen Union noch an einer Anhörung des Ausschusses für Schule und Bildung auf der Besuchertribüne des Plenarsaals teilnehmen. Diesem Ausschuss gehört ebenfalls die Heike Wermer als ordentliches Mitglied an. Im Zuge der Ausschusssitzung konnten die Teilnehmerinnen aus Heek/Nienborg erfahren, wie Gesetze oder Initiative in den Fachausschüssen beraten werden. Während der Ausschusssitzung standen die Ausschussmitglieder im Austausch mit Sachverständigen und Experten aus der Praxis.

Nach einem abschließenden Spaziergang am Rhein und einem Besuch im Brauhaus Uerige traten die CDU-Frauen mit vielen positiven Eindrücken die Heimreise an.

 

 

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von