Bürgermeisterin dankt Schülern

|   Ahaus

Jedes Jahr am 4. Mai gedenken alle Gemeinden in den Niederlanden der gefallenen und ermordeten Opfer des Zweiten Weltkriegs. Seit vielen Jahren schon bereiten Schüler und Lehrer der Anne-Frank-Realschule und des Lyceums "Het Assink" die Gedenkfeier im "4-mei-comitee" in der Ahauser Partnerstadt Haaksbergen mit vor. Bürgermeisterin Karola Voß und Beigeordneter Werner Leuker luden die engagierten Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Brigitte Brandsma und Manon Laumann-Kemper nun ins Rathaus ein und bedankten sich bei ihnen.

Franka Brinkmann, Hannah Honrath, Hannah Kruthoff, Maja Helling, Jannis Feldkamp und Theresa Lorig waren als offizielle Vertreter aus Deutschland gemeinsam mit Mitgliedern des Verwaltungsvorstandes zum Gedenktag im Mai eingeladen. „Durch Ihr Engagement bauen Sie wichtige Brücken zwischen den Niederlanden und Deutschland“, sagte Beigeordneter Werner Leuker und übergab anschließend gemeinsam mit der Bürgermeisterin ein kleines Dankeschön an die Schülerinnen und Schüler.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing