BTA unterstützt die Bertelsmann-Stiftung

|   Ahaus

Das Berufskolleg für Technik Ahaus wurde für den Tischler-Beruf gebeten, am Test MYSKILLS der Bertelsmann-Stiftung teilzunehmen. MYSKILLS ist ein computergestützter Test. Er ermöglicht Menschen, ihre beruflichen Fähigkeiten zu erkennen und zu zeigen. Sie können unter Beweis stellen, mit welchen typischen Situationen im jeweiligen Beruf sie vertraut sind und ob sie wissen, was genau in diesen Situationen zu tun ist.

Zu diesem Test wurden Referenzschulen (bevorzugt Azubis des 3. Lehrjahres) aus Bayern, NRW und Hamburg repräsentativ ausgewählt, um daraus aussagekräftige durchschnittliche Leistungspegel zu erhalten. Hiermit kann die Bundesagentur für Arbeit die Leistungen der Getesteten später besser einschätzen. Teilgenommen haben am BTA zwei Tischler-Oberstufenklassen mit rund 40 Teilnehmern.

Die Bundesagentur für Arbeit möchte mit dieser Testmethode die Fähigkeiten bzw. Stärken und Schwächen von Migranten und andere sozial Benachteiligte objektiv herausfinden, um zielgerichtete weitere Maßnahmen einzuleiten oder Angebote machen zu können. Um die Testergebnisse einschätzen zu können, werden die Aufgaben von Auszubildenden der entsprechenden Berufe bearbeitet und deren durchschnittlichen Leistungen als Vergleichspegel verwendet.

Die Projektmanagerinnen der Bertelsmannstiftung, Lena Wittenbrink und Claudia Burkhard, bedanken sich bei diesen beiden Klassen und beim BTA für die Teilnahme an der Normierung.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing