Besuch aus der Bretagne

|   Ahaus

Die Ahauser Bürgermeisterin Karola Voß begrüßte 27 Schülerinnen und Schüler des Lycée Saint-Joseph aus Bruz, in der Bretagne südlich von Rennes, begleitet von ihren Lehrerinnen. Im Ratssaal erwartete die jungen Franzosen ein Film über Ahaus und eine kleine Erfrischung.

Die französischen Gäste erlebten in Ahaus eine abwechslungsreiche Zeit. Auf dem Programm stehen Sportnachmittag, Stadtrallye, ein Ausflug ins Neandertal und nach Münster und eine Besichtigung der Stephanus-Brauerei in Coesfeld. Die bretonische Schülergruppe unter der Leitung von der Deutsch-Lehrerin Madame Catherine Derrot bleibt noch bis zum kommenden Freitag in Ahaus und ist in Gastfamilien der Stufe 9 des Alexander-Hegius-Gymnasiums untergebracht. Seit 2003 besteht eine offizielle Schulpartnerschaft der beiden Schulen, schon seit 1982 besteht der deutsch-französische Austausch. Der Gegenbesuch der deutschen Schülergruppe nach Bruz erfolgt im kommenden März.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von