Berufskolleg-Schüler pflanzen Bäume

|   Ahaus

Zehn engagierte Schülerinnen aus dem Berufskolleg Lise Meitner (bklm) kamen jüngst mit wetterfester Kleidung und Gummistiefeln zur Schule. In der besten Pflanzzeit sollten nun fünf sehr schöne Roteichen gepflanzt werden. Tatkräftig wurden sie durch die Lehrer Nina Voßkamp und Thomas Renkhoff unterstützt.

Die Idee zur Baumpflanzaktion stammt aus der Projektwoche zum 50jährigen-Schuljubiläum des bklm. Dort beschäftigte sich die Projektgruppe „Natur erleben“ mit dem Thema Wald. Dort wurden die heimischen Wälder mit einer Fachkraft besichtigt und über deren Bedeutung für unser Klima diskutiert. Aus diesem Projekt heraus entstand die Idee selbst zum Klima einen positiven Beitrag zu leisten und so wurde in Form einer Baumpatenschaft Geld gesammelt.

Nun konnte das bklm selbst in Kooperation mit dem Bauhof fünf Eichen in Ahaus pflanzen und damit einen Beitrag für die Nachhaltigkeit leisten.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von