Baurarbeiten: B525 in Gescher einspurig

|   Gescher

Der Kreis Borken und die Stadt Gescher arbeiten zurzeit am zweiten Bauabschnitt der Kreisstraße K 44. Dieser Bauabschnitt beinhaltet die Anbindung an die Bundesstraße B 525. Die Arbeiten dazu beginnen am Montag, 24. Oktober 2022. Bis Ende November 2022 wird daher der Verkehr auf der Bundesstraße B 525 einspurig mittels einer Ampel geregelt.

Auch Arbeiten an der Schildarpstraße

Ebenso wird im zweiten Bauabschnitt die Schildarpstraße auf einer Länge von rund 400 Metern bis hinter der Sackgasse bei PlanET Biogas Group GmbH ausgebaut. Im Zuge des Neubaus der Kreisstraße K 44 wird unter anderem auch der Wirtschaftsweg von der Lise-Meitner-Straße bis zur Straße Alte Feldmark erneuert und verbreitert. Nach Fertigstellung aller Arbeiten im zweiten Bauabschnitt wird die Anbindung Alte Feldmark an die Bundesstraße B 525 zurückgebaut. Die Baumaßnahme ist in sechs Bauabschnitte unterteilt. Die Fertigstellung der Gesamtbaumaßnahme ist für Ende Dezember 2022 geplant.

Kreis und Stadt Gescher bitten um Verständnis

Ausführende Firma ist das Bauunternehmen STRABAG AG aus Osterwald. Die Gesamtkosten der Baumaßnahme belaufen sich auf rund 1.715.000 Euro. Während der Bauarbeiten kann es immer wieder zu unvermeidbaren Behinderungen kommen. Der Kreis Borken und die Stadt Gescher bitten dafür um Verständnis.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von