Azubis mit vollem Einsatz beim Winterzauber

|   Ahaus

Auch die Azubis der Stadtverwaltung sind mit vollem Einsatz beim Winterzauber dabei und sorgen gemeinsam mit vielen weiteren Helfern dafür, dass die Vorweihnachtszeit ein voller Erfolg wird. Für einen Vormittag tauschen die jungen Kolleginnen und Kollegen den Schreibtisch gegen die überdachte Eisfläche und unterstützen den kostenlosen Schulsport auf dem Eis. Wer braucht noch Schlittschuhe? Haben alle Kinder ihren Helm aufgesetzt? Und wer braucht vielleicht noch ein bisschen Unterstützung? Die Auszubildenden haben bei den Einsätzen auf dem Eis alle Hände voll zu tun: Schlittschuhausgabe und allgemeine Hilfestellung und Aufsicht stehen auf dem Programm. „Die Kinder haben so viel Spaß auf dem Eis, die Arbeit hier macht wirklich Spaß und ist eine schöne Abwechslung zum Arbeitsalltag“, so Sophia Heßling, angehende Verwaltungsfachangestellte. Christina Hopster aus dem Fachbereich Personal und Organisation koordiniert die Einsätze gemeinsam mit Ahaus Marketing und Touristik. „Ich bin stolz auf unsere Auszubildenden und danke ihnen und den Organisatoren für den vorbildlichen Einsatz“, so Bürgermeisterin Karola Voß. Noch bis Ende des Jahres ist die Eisbahn vor dem Rathaus geöffnet, sogar an den Weihnachtstagen kann geschlittert und geschlendert werden. Alle Öffnungszeiten und weitere Information rund ums Eislaufen und Eisstockschießen gibt es online.
www.ahauser-winterzauber.de

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von