Averbecker Kinderschützenkönigin hat Talent geerebt

|   Heek

War es nun das von der Mutter geerbte Talent? Am Samstag schoss die Tochter der amtierenden Königin Andrea Brüggemann des Heeker Frauenschützenvereins „St. Elfi“ neben zahlreichen Mitstreitern mit dem 166. Schuss den Vogel beim Kinderkönigsschießen in Averbeck ab. Zum König erkor sie Bennet Meister mit dem Throngefolge Henning Doedt, Maja Ostendorf, Franziska Alfert und Lennard Doedt.

Knisternde Spannung boten die Kinderschützen unter der Beteiligung des Heeker Spielmannszugs den zahlreichen Zuschauern an der Schirmschoppe in Averbeck. Langeweile kam bei den Kindern nicht auf, neben der Rollbahn konnten sich die Kinder in der Hüpfburg, beim Laserschießen und Fußballspielen oder auch auf dem Sandberg austoben. Bei kühlen Getränken, Eis, Leckerem vom Grill, Kaffee und Kuchen wurde noch bis spät in die Abendstunden gefeiert.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von