Außengelände wird zum naturnahen Erlebnisraum

|   Ahaus

Am vergangenen Samstag hat der Förderverein Ahauser Pusteblume e.V. mit tatkräftiger Unterstützung zahlreicher Eltern sowie dem Erzieherinnenteam bei der Umgestaltung des Außengeländes der Kindertagesstätte Löwenzahn eifrig mitgewirkt. Unter der Anleitung des zuständigen Landschaftsarchitekten G. Ubbenhorst wurden in fröhlicher und fleißiger Atmosphäre die Sandsteinbegrenzungen der Sandspielbereiche verfugt, Kletterbäume entrindet sowie eine Wasserleitung unterirdisch verlegt, so dass dadurch die Umbaukosten um einen erheblichen Betrag durch diese Eigenleistung gesenkt werden konnte.

Die Kita Löwenzahn setzt durch die Umgestaltung des Außenbereiches zu einem naturnahen und kindgemäßen Erlebnisraum einen neuen Schwerpunkt in ihrem Konzept, durch den die Kinder in ihrer körperlichen, seelischen und geistigen Entwicklung gefördert werden. Die Kita Löwenzahn und der Förderverein Ahauser Pusteblume e.V. bedanken sich auf diesem Weg recht herzlich für die aktive Unterstützung.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von