Ausgezeichnetes Engagement beim VfL Ahaus

|   Ahaus

Annette Hülemeyer von der Sportjugend im KSB Borken hat während des Wettkampfturnens für Kinder die beiden jungen Ehrenamtlerinnen Julia Schildkamp und Madeleine Bernhard vom VfL Ahaus für ihre Leistungen im Verein ausgezeichnet. Hintergrund ist, dass die Sportjugend im KSB Borken junge Menschen im Alter von 14 bis 21 Jahren, die sich ehrenamtlich im Sportverein engagieren, in diesem Jahr besonders hervorheben möchte.

Denn gerade in der heutigen Zeit, in der schulische bzw. berufliche Ausbildung viel Zeit erfordert, ist das ehrenamtliche Engagement von jungen Menschen im Sportverein besonders wertzuschätzen und verdient Anerkennung. Julia und Madeleine, beide 15 Jahre, sind aktive Turnerinnen beim VfL und unterstützen seit 2014 / 2015 als Gruppenhelferinnen die Kinderturngruppen im Verein. Hoch motiviert geben sie Ihr Fachwissen an die jüngeren Mädchen im Verein weiter. Julia Schildkamp und Madeleine Bernhard sind von anderen Trainerinnen angesprochen worden, ob sie diese Aufgabe übernehmen möchten. Außerdem haben sie die Gruppenhelferausbildung in der Sportjugend im KSB Borken absolviert und sich so für ihr Engagement vorbereitet. Schildkamp hat darüber hinaus auch die Kampfrichterausbildung gemacht und beide werden in naher Zukunft in die Übungsleiterausbildung einsteigen.

Neben der Unterstützung beim Training helfen Julia Schildkamp und Madeleine Bernhard auch bei besonderen Vereinsaktionen mit, unter anderem beim Kinderturnclub, bei Ferienangeboten oder bei Wettkämpfen und natürlich bei den Stadtmeisterschaften im Turnen. Der Geschäftsführer des VfL Ahaus, Ulli Helling und die Abteilungsleiterin Turnen, Cornelia Peters, gratulierten den beiden Ehrenamtlerinnen ebenfalls und bedankten sich für den aktiven und selbständigen Einsatz im Turnen.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing