Antrittsbesuch bei Landrat Dr. Kai Zwicker

|   Kreis Borken

Der neue Chef der Landwirtschaftskammer (LWK) in Borken, Heinrich-Ludger Rövekamp, ist jetzt zu seinem Antrittsbesuch ins Borkener Kreishaus gekommen. Dort sprach der Geschäftsführer der Kreisstelle mit Landrat Dr. Kai Zwicker über die Zusammenarbeit zwischen den beiden Behörden sowie über aktuelle Fragen und Herausforderungen im Agrar- und Umweltbereich.

Der Landrat konstatierte, die Bauern befänden sich derzeit in einer außerordentlich schwierigen Lage: "Sie sehen sich wegen ihrer Produktionsmethoden zum einen an den öffentlichen Pranger gestellt. Zum anderen können sie den vielen und immer neuen gesetzlichen Verschärfungen kaum mehr nachkommen." Für Dr. Zwicker ist daher klar: "Da wir natürlich alle wollen, dass unsere Bauern auch künftig regionale Lebensmittel umwelt- und tierschutzgerecht herstellen, brauchen sie passende Rahmenbedingungen, vor allem Planungssicherheit, um Investitionen tätigen und effektiv wirtschaften zu können!"

Auch die Situation der hiesigen Landwirtschaftsschule wurde angesprochen – dazu gab es die erfreuliche Kunde, dass deren Fortbestand am Standort Borken weiterhin gesichert ist.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von