Alternative zum Schützenfest

|   Gescher

Aufgrund der Pandemie kann das klassische Schützenfest auch in Hochmoor nicht stattfinden. Doch der Hochmooraner Bürgerschützenverein hat sich für die Schützenfesttage ein Alternativprogramm überlegt. Am Samstag, 10. Juli 2021, vor dem eigentlichen Schützenfestwochenende schmücken Vorstand- und Offiziere das Dorf mit Schützenfestfahnen. Auf dem Kirchplatz stellt der Verein einen Torbogen und Strohpuppen im Schützenfestgewand auf. Der Verein freut sich auf ein schön geschmücktes Dorf, in dem auch alle Mitglieder ihre Schützenfestfahne gehisst haben.

Am Freitag, 16. Juli 2021, findet die Schützenfestmesse statt. Aufgrund der Pandemie plant der Bürgerschützenverein eine Außenmesse auf dem Kirchplatz gegenüber dem Ehrenmal, sodass alle Interessiere an daran teilnehmen können. Sollte das Wetter nicht mitspielen, findet die Messe im kleineren Rahmen in der Kirche statt. Nach der Messe findet am Ehrenmal die Kranzniederlegung statt.

Highlight in diesem Jahr dürfte das Programm am Samstag, 17. Juli 2021, sein. Hier können alle Mitglieder mit ihrer Familie oder Freunden verschiedene Stationen besuchen. Die Mitglieder erhalten die Stationsadressen per Mitgliedsausweis nach Hause. Mit diesem können sie ab 12Uhr am Ehrenmal Wertmarken abholen. Jedes teilnehmende Mitglied nimmt zudem automatisch an einem Gewinnspiel teil. Es sind insgesamt acht Stationen geplant, an denen man die Wertmarken gegen Getränke oder Essen eintauschen kann. Weitere Verpflegung lässt sich günstig erwerben. Aus Hochmoor kommende Freundinnen und Freunde des Bürgerschützenverein können ebenfalls an den Stationen Rast machen. Für die Unterhaltung an den Stationen stehen kleine Spiele bereit.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von