Alkoholisierter Autofahrer leistet Widerstand

|   Gescher

Am späten Freitagabend stoppten Polizeibeamte einen 20-jährigen Autofahrer auf der Von-Galen-Straße in Gescher. Bei der Kontrolle gegen 22.20 Uhr stellten sie fest, dass der Mann deutlich unter Alkoholeinfluss stand und keine gültige Fahrerlaubnis hat.

Da der Mann zunehmend aggressiver wurde, legten die Beamten ihm für den Transport zur Blutprobe auf der Ahauser Wache Handfesseln an. Selbst danach gab er noch keine Ruhe, sondern beleidigte die Beamten weiterhin und verletzte eine Polizeibeamtin durch Fußtritte. Ein Arzt entnahm dem Mann eine Blutprobe. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde er in eine Zelle des Polizeigewahrsams gesperrt.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von