Aktion bringt einen Tresen voller Lebensmittel

|   Ahaus

Ein wirklich beeindruckendes Ergebnis übergab Pfarrer Heinrich Plaßmann an Johannes Lügering, den Koordinator der Ahauser Tafel. „Der Tresen voller Lebensmittel ist das Ergebnis unseres Aufrufes, zur Abendmalfeier in St. Marien und St. Josef Graes am Gründonnerstag ein haltbares Lebensmittel für die Tafel mitzubringen“, erläuterte Pfarrer Plaßmann. So wurde in dieser Messe auf ganz konkrete Art und Weise Abendmahl auch mit den Menschen gefeiert, die nicht immer auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

Da sich viele Gottesdienstbesucher diesem solidarischem Wunsch angeschlossen hatten, konnten heute viele Lebensmittel in den Tafelladen eingeräumt werden. Johannes Lügering versprach, dass spätestens am Montag nach der Ausgabe alles einen guten Abnehmer gefunden haben wird. Er sprach im Namen der Ahauser Tafel, insbesondere für die 85 ehrenamtlichen Mitarbeiter, einen großen Dank für die tatkräftige Hilfe aus.

 

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von