Ahauser Schützenvereine ermitteln Heidekönig

|   Ahaus

Die Ahauser Schützenvereine werden am Sonntag, 19. September, mit einem Vogelschießen einen „Heidekönig“ und eine „Heidekönigin“ küren. Die Veranstaltung beginnt am Sonntag um 11:00 Uhr auf dem Rathausplatz mit einer Begrüßung der Bürgermeisterin und einem Startschuss durch die Schützen des Schützenvereins Ahauser Salutschützen Oldenburg e.V.. Danach ziehen die Schützen mit ihrem Throngefolge in festlicher Kleidung gemeinsam durch die Ahauser Innenstadt.

Anschließend beginnt auf dem Karpatengelände in Ottenstein das Vogelschießen zur Ermittlung des Ahauser „Heidekönigs“ und der „Heidekönigin“ durch die Schützenkönige der teilnehmenden Vereine.

„Die traditionellen Feste der Schützenvereine konnten in den letzten eineinhalb Jahren nicht stattfinden. Daher freue ich mich ganz besonders, dass wir mit dieser Veranstaltung das Schützenwesen in Ahaus besonders würdigen können und wünsche allen schon jetzt einen schönen und geselligen Tag“, so Bürgermeisterin Karola Voß als Schirmherrin der Veranstaltung.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von