Ahauser Nachwuchsläufer mit tollen Resultaten

|   Ahaus

Sehr gute Ergebnisse erzielten die Nachwuchsläuferinnen und -läufer des VfL Ahaus beim Internationalen Schloß- und Dorflauf in Nordkirchen am Samstag, 30. April 2022. Alle Teilnehmer landeten unter den ersten sechs in ihrem Jahrgang. 

Bei gutem Laufwetter und nach einer Stunde Anfahrt ging es für die vier Athletinnen und Athleten des VfL Ahaus auf die 1600m Strecke. Melina Schmidt (W11), Maximilian Schmidt (M10) und Sophie Martin (W10) starteten zusammen im Lauf der M/W 10/11. Ein großes Teilnehmerfeld mit 68 Läuferinnen und Läufern, in dem es galt, sich nach vorne zu arbeiten. Maximilian hatte Pech und stürzte bei seinem Lauf. Er konnte seinen Lauf aber fortsetzen und schaffte es am Ende immer noch auf Platz sechs in seinem Jahrgang. Die beiden Mädchen kamen fast zeitgleich mit 6:45 Min. und 6:48 Min. im Ziel an und belegten mit diesen tollen Zeiten in der Wertung ihres Jahrgangs beide Platz drei und durften bei der Siegerehrung auf dem Treppchen ihre Urkunde und Medaille entgegennehmen.

Mathilda Duesmann startete im nächsten Lauf in einem noch größeren Teilnehmerfeld. In diesem Lauf liefen die Altersklassen M/W 12-15 zusammen. Damit waren 73 Läuferinnen und Läufer am Start. Mit einem tollen Lauf konnte sie sich dann in ihrem Jahrgang den ersten Platz sichern. Erschöpft und sehr zufrieden traten Athletinnen/Athleten, Trainer und Eltern dann die Rückfahrt an.

« Zurück zur Übersicht
Die Starter der Altersklasse U12 mit ihren Trainern.
Maximilian Schmidt (rote Jacke) wurde trotz Sturz in seiner Altersklasse Sechster.
Ein Angebot von