Agility-Turniere in Gescher

|   Gescher

Die Berkel Jumper Gescher haben ihre Platzanlage auf Vordermann gebracht und für die nächsten zwei Turniere herausgeputzt. Am 30. April und 1. Mai sowie am 7. und 8. Mai 2022 finden die diesjährigen Agilityturniere statt.

Mehr als 150 Mensch-Hund Teams aus verschiedenen Regionen Deutschlands gehen pro Tag in ihrer jeweiligen Leistungsklasse an den Start, um sich dem anspruchsvollen, aber dennoch lösbaren, Parcours der Richter Corinna und Georg Kieser, Rolf C. Franck (Deutschland), Mark Fonteijn (Niederlande) und Susan Mouwen (Niederlande) zu stellen.

Startberechtigt sind die Teams in drei Größenkategorie S (Small: Hund ist kleiner als 35 Zentimeter), M (Medium: Hund ist zwischen 35 bis 43 cm groß) und L (Large: Hund ist größer 43 cm) und in vier Leistungsklassen A0,A1,A2 und A3. Der erste Start ist für 9 Uhr geplant und bis in den späten Nachmittag werden interessante Läufe zu sehen sein

Extra aus dem hohen Norden reist der Sprecher Andreas Nimführ an, der an beiden Wochenenden mit guter Musik und flotten Sprüchen für gute Stimmung bei Teilnehmern und Zuschauern sorgen wird. Über die acht Läufe an den beiden Wochenenden wird der Glockenstadtmeister in jeder Größenklasse ermittelt und am 8. Mai 2022 bei der Siegerehrung geehrt. Zwischen den beiden Wochenenden bleiben viele der Starter in Glockenstadt Gescher und nehmen die touristischen Angebote der Stadt war. 

Zwei anstrengende Wochenenden liegen vor den Berkel Jumpern und Helfern, die mit ihrem Einsatz für einen reibungslosen und gelungen Ablauf des Turniers sorgen. Über zahlreiche Besucher würden sich die Berkel Jumper sehr freuen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von