96 Impfungen am Impfbus in Stadtlohn

|   Stadtlohn

Am Montagabend, 13. September 2021, machte das "Impfmobil des Kreises Borken" Station in Stadtlohn am Busbahnhof. In der Zeit von 17 bis 19 Uhr nutzten 96 Personen das kostenlose Angebot einer Corona-Schutzimpfung. 70 von ihnen entschieden sich für den Impfstoff von BioNTec und 26 für den von Johnson&Johnson.

Weitere Vor-Ort-Impftermine im Kreisgebiet sind derzeit im Rahmen der deutschlandweiten Aktionswoche "#HierWirdGeimpft" vom 13. bis zum 19. September 2021 vorgesehen:, 

Mittwoch, 15. September 2021, 17 bis 19 Uhr, Vreden, Rathaus-Parkplatz, Burgstraße 14, DRK-Impfbus

Donnerstag, 16. September 2021, bis Freitag, 17. September 2021, Ahaus, Berufskolleg für Technik/Berufskolleg Lise Meitner, Lönsweg 24, mit Impfangebot speziell für die Schülerinnen und Schüler sowie Beschäftigte der Berufskollegs – im Einsatz ist dort ein mobiles Impfteam

Freitag, 17. September 2021, 14 bis 17 Uhr, Reken, Marktplatz Neue Mitte Groß Reken, DRK-Impfbus

Samstag, 18. September 2021, 10 bis 14 Uhr, Bocholt, Berliner Platz (vor dem Rathaus), DRK-Impfbus

Grundsätzlich gilt: Geimpft werden können im "DRK-Impfbus" Personen ab 12 Jahren. Eine vorherige Terminbuchung ist nicht erforderlich. Auch erforderliche Zweitimpfungen sind dort möglich. Mitzubringen sind ein Ausweisdokument und, falls vorhanden, der Impfpass und die Versichertenkarte. Wichtig bei der Impfung von unter 16-Jährigen: Es ist die Begleitung eines/einer Sorgeberechtigten sowie die Unterschrift aller Sorgeberechtigten erforderlich. Die Impfunterlagen (inkl. der Einverständniserklärung) können vorab unter kreis-borken.de/impfunterlagen  heruntergeladen und ausgefüllt werden. Als Impfstoff stehen jeweils BioNTec und Johnson & Johnson zur Verfügung.

Weiterhin geöffnet hat natürlich auch das "Impfzentrum Kreis Borken" in Velen. Dort sind weiterhin täglich außer sonntags von 14 bis 19 Uhr Impfungen ab 12 Jahren ohne vorherige Anmeldung möglich.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von