335,25 Euro für „Familie in Not“

|   Ahaus

Klassenlehrer Jörg Metzlaff hat zusammen mit dem Klassensprecher Mohammad Atriss und der Schülerin Sina Gausling der Klasse BFS2A1 vom Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung Ahaus eine Spende in Höhe von 335,35 Euro für die Hilfsaktion "Familie in Not" an Toni Wynk überreicht. Seit über zehn Jahren organisiert Herr Metzlaff mit seinen Klassen das „Pfandflaschen-Sammelprojekt“ am BWV Ahaus und bedankt sich bei allen Beteiligten am BWV für die gespendeten Pfandflaschen, deren Erlös jetzt einem wichtigen regionalen Hilfsprojekt zugute kommt. Corona bedingte Veränderungen haben zu großen Problemen in den Familien geführt, bei denen Toni Wynk mit ihren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen aktiv die Familien unterstützt. Sie freut sich sehr über die Spende und bedankt sich mehrfach für das Engagement der Schule: „Jeder Euro kommt den in Not geratenen Familien direkt zugute“.

 

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von