30 Jahre UWG im Kreistag

|   Kreis Borken

Anlässlich ihres 30-jährigen Kreistags-Jubiläums besuchte die UWG sowie Vertreter der Stadtpartei Bocholt das Kreishaus in Borken. Begrüßt wurden sie von Heike Tegeler, Mitarbeiterin der Stabsstelle. Landrat Dr. Kai Zwicker konnte die UWG leider nicht begrüßen, weil er noch krankheitsbedingt ausfiel.

Während des gemeinsamen Kaffeetrinkens konnte der Fraktionsvorsitzende Jörg von Borczyskowski auch die ehemaligen Kreistagsmitglieder Manfred Lück, Heinrich Weddeling, Richard Temminghoff und Werner Bleker begrüßen und gab einen kurzen historischen Rückblick. So ging die UWG 1989 gleich mit vier Sitzen an den Start, seit zehn Jahren besteht nun die erfolgreiche Fraktionsgemeinschaft mit der Stadtpartei Bocholt. Diese überbrachte auch eine Grußbotschaft.

Die Fachbereiche Geoinformation/Liegenschaftskataster und das Kreisarchiv gaben dann noch einen informativen Einblick in ihre Arbeit. Anschließend blieb noch Zeit für Gespräche und die eine oder andere Anekdote!

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von