18 neue Pflegefachkräfte

|   Ahaus

Die Auszubildenden der Caritas Altenpflegeschule in Ahaus-Wessum (Kurs 71) haben ihre Ausbildung beendet. Am 30. März legten sie nach der praktischen und schriftlichen Prüfung auch die mündliche Prüfung als letzten Teil der Abschlussprüfung ab. „Wenn auch unter besonderen Regelungen und extremen hygienischen Vorkehrungen, so konnte der reguläre Prüfungsablauf doch sichergestellt werden“, sagt Reinhard Sicking (Leiter der Altenpflegeschule). 18 Schüler haben die Prüfung bestanden und freuen sich auf die vor Ihnen liegende Arbeit, in der sie die erworbenen Kompetenzen in der Betreuung und Pflege von alten Menschen zeigen können. Maßgeblich waren an der Ausbildung auch die stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen beteiligt. Die Praxisanleiter haben ihre Schüler drei Jahre begleitet und sie durch die Welt der professionellen Pflege geführt.

Über den erfolgreichen Abschluss freuen sich: Niklas Alberding (St. Marien Pflegedienst, Ahaus), Patricia Bramhoff (St. Pankratius-Altenwohnheim, Gescher), Volker Brückner (Pflege mit Plan, Stadtlohn), Hend Charif (St. Josef Seniorenwohn- und Pflegeheim, Stadtlohn), Julius Simon Grimstein (Caritas-Seniorenheim St. Ludgerus, Heek), Tatjana Homann (Caritas Pflege und Gesundheit, Wessum), Leonie Kiehl (Caritas Pflege und Gesundheit Epe), Rita Lachnit (Caritas-Seniorenheim City-Wohnpark, Gronau), Anja Stephanie Maurer (Haus Margarethe, Nottuln), Marlen Morrien (St. Marien Pflegedienst, Ahaus), Carl Georg Pauls (Caritas-Seniorenheim Holthues Hoff, Ahaus), Shirin Peter (St. Ludger Senioren- und Pflegezentrum, Vreden), Celine Rewers (St. Josef Seniorenwohn- und Pflegeheim, Stadtlohn), Meike Spicker (St. Josef, Seniorenwohn- und Pflegeheim, Stadtlohn), Silke Nicole Terdues (Caritas-Seniorenheim Holthues Hoff, Ahaus), Celine Willermann (St. Antonius-Haus, Schöppingen), Lea Winkelhaus (Caritas-Seniorenheim Heinrich-Albertz-Haus, Ahaus), Thomas Zurstegge (St. Gertrudis-Haus, Horstmar)

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von