13 Zertifikate für pflegende Angehörige

|   Kreis Borken

Die Ambulante Pflege des Roten Kreuzes im Kreis Borken hatte unter der Leitung von Birgit Lorenzen einen zwölfwöchigen Kursus für pflegende Angehörige angeboten – mit großem Erfolg. 13 Teilnehmende erhielten ihr Zertifikat und fühlen sich jetzt sicher im Umgang mit Menschen, die gepflegt werden müssen. 
 
Zu den Inhalten gehörten unter anderem Pflege am Krankenbett sowie Transfers bei rückenschonender Haltung. Fragen zur Pflegeversicherung standen ebenso auf dem Programm als auch Angebote über ambulante Betreuung. Der Umgang mit Demenz war für die Absolventen ein zentrales Thema. Dazu gehören zudem Wohnraumberatung, Hausnotruf, Hilfsmittelangebote sowie Erste Hilfe bei Senioren. „Der offene Erfahrungsaustausch war bei allen Lehrgangsmodulen ein Kernpunkt“, sagte Birgit Lorenzen im DRK-Pressedienst. „Es gab auch einen regen Austausch untereinander, und die Pflegekursteilnehmer fühlten sich gut informiert.“
 

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von