Zweite Amtszeit für Kemper

|   Vreden

Mit großer Mehrheit wurde Bernd Kemper vom Rat der Stadt Vreden für die zweite Amtszeit gewählt. Die erste Wahlperiode von Bernd Kemper endet Ende März kommenden Jahres. Anfang 2010 wurde er für die Dauer von acht Jahren zum ersten Mal zum Ersten Beigeordneten der Stadt Vreden gewählt und zum Ersten Allgemeinen Vertreter des Bürgermeisters bestellt.

Mit Engagement und Freude habe er in den letzten Jahren seinen Beruf, eher seine Berufung, ausgeübt, so Bernd Kemper. Beispielhaft nannte er in einem Rückblick einige Aufgaben und Projekte aus seinem Fachbereich. "Was wir geschafft haben, haben wir als Team geschafft" – er bedankte sich für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Rat, dem Bürgermeister und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung. Mit einem Ausblick auf zukünftige Aufgaben wie beispielweise die Realisierung des Jugendcampus und die weitere Umsetzung der Sportentwicklungsplanung beendete er sein Statement.

Bürgermeister Dr. Christoph Holtwisch verband mit dem Verwaltungsvorschlag zur Wiederwahl seinen persönlichen Dank für die bislang geleistete wertvolle Arbeit, die Bernd Kemper immer mit viel Einsatz und Engagement ausgeübt habe.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing