Wandergruppe erkundet Naturpark

|   Gescher

Insgesamt 18 Mitglieder der Wandergruppe des SV Gescher starteten zu einer Mehrtagestour in den Deutsch-Luxemburgischen Naturpark. Hubert Iking als Leiter der Gruppe hatte für die drei Wandertage ein umfangreiches und hoch interessantes Programm vorbereitet.

Untergebracht war die Gruppe in einem Hotel in Ferschweiler. Von dort aus wurden die Wandertouren in die Umgebung gestartet. Höhepunkt der Wanderungen waren das Müllertal in der Kleinen Luxemburgischen Schweiz sowie die Felsenhöhle bei Echternach (Luxemburg) wo bis zum 19. Jahrhundert Mühlsteine für die Mühlen in der Region gebrochen wurden, nicht zu vergessen die Teufelsschlucht in der Südeifel.

Den Abschluss bildete die Stadtbesichtigung in Echternach. Mit vielen schönen Eindrücken aus dem Naturpark Südeifel kehrten die Teilnehmer alle wohlbehalten nach Gescher zurück. Alle freuen sich bereits jetzt auf die nächste Mehrtagestour im kommenden Jahr.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing