Vreden feiert sein neues Prinzenpaar

|   Vreden

Eine rauschende Proklamation erlebten die neuen Vredener Prinzenpaare Prinz Matthias I (Hämmerling) und Prinzessin Andrea I (Drexler) sowie das Kinderprinzenpaar Prinz Yannick I (Olbers) und Prinzessin Jula I (Tielemann) am 11.11. im „Party House am Berkelsee“. Das ganze Narrenvolk jubelte und tobte, als die neuen Tollitäten ins Party House einzogen. Nachdem die scheidenden Prinzenpaare gebührend verabschiedet worden waren, reichten sie die Insignien weiter und hoben die neuen Prinzenpaare in ihre Ämter.

„50 Jahre Sportlerball und wir dürfen euer Prinzenpaar sein. Das ist eine große Ehre für uns“, ließ das Prinzenpaar verlauten. Viele Glückwünsche und Geschenke wurden ihnen zuteil. Das ganze Narrenvolk wartete gespannt auf den Prinzentanz, bei dem alle kräftig mitschunkelten und klatschten.

Weitere Programmpunkte waren die Ehrungen der Akteure. und die Verabschiedung des Elferrates (die erste Fußballmannschaft der Sportfreunde Ammeloe). Zur Amtseinführung forderte dieser den neuen Elferrat (Damentanzgruppe „Addiction“) zum Tanz auf und legte eine flotte Sohle aufs Parkett. Natürlich durfte auch der Tanz der Funkengarde nicht fehlen. Gekonnt präsentierten sie ihre neu Choreographie.

Anlässig des 50 jährigen Bestehens schaffte der Sportlerball sich neue Festausschuss-Orden an. Die Volksbank Gronau-Ahaus beteiligt sich mit einer Spende von 500 Euro daran. Präsidentin Martina Niehuis möchte sich mit ihrem Team auf diesem Wege noch einmal bei der Volksbank Gronau-Ahaus dafür bedanken. Sie überreichte die Orden persönlich an alle Festausschussmitglieder und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit und den hervorragenden Teamgeist. Ein dreifaches „Sportlerball-Helau“!

 

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing