Vater-Kind-Zelten der Kolpingfamilie Heek

|   Heek

In den Sommerferien besuchte die Kolpingfamilie Heek zum 16. Mal das Dorf Heitel im Emsland. Auf dem Programm standen ein Besuch im Nettebad in Osnabrück, gemeinsame Spiele in Heitel, eine Nachtwanderung sowie ein Gottesdienst. 27 Väter und 50 Kinder waren in diesem Jahr mit dabei.

Es wurde ausgiebig von den Vätern das Essen am Grill zubereitet. Das Stockbrot wurde selbst von den Kindern am Lagerfeuer gebacken. Dort wurden am Abend noch viele Geschichten erzählt. Für das nächste Jahr wurde bereits der Platz in Heitel wieder gebucht.

 

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing