Talente spielen beim GLC auf

|   Ahaus

Sieben Kids und Teenager traten zur zweiten Golfiade im G&LC Ahaus in diesem Jahr an. Dabei handelt es sich um eine Turnierserie, die sich an die jungen Golf-Fans im Club richtet. Teilnehmen können dabei sowohl die Youngsters (Golfanfänger, Silber- und Bronzeabzeichen) als auch alle, die bereits über das Kindergolfabzeichen in Gold, die Platzerlaubnis oder ein Handicap zwischen 45-54 verfügen.

Auch diesmal standen der Spaß am Golfsport und der Stolz der Kinder, ein eigenes vorgabenwirksames 9-Loch-Turnier zu spielen, im Vordergrund. Die jeweiligen Flights wurden von erfahrenen Golfern, den sogenannten „Tigern", begleitet. Besonders freuten sich alle, als sie „auf der Runde" mit selbstgebackenen Muffins, Getränken, Äpfeln und Schokoriegeln versorgt wurden. Die Siegerehrung im Clubhaus beendete den ereignisreichen Golftag mit zahlreichen Preisen, Urkunden und Medaillen. Die nächste Golfiade findet am  26. September statt.

Ergebnisse:

Kategorie A (Golfiade Kids & Teens): 1. Luisa Cartsburg - 19 Nettopunkte; 2. Marlene Kramer - 18 Nettopunkte; 3. Maximilian Cartsburg - 14 Nettopunkte; 4. Justus Nauheimer; 5. Friedrich Böyer; 6. Lieselotte Kramer; 7. Laurenz ter Heegde

Die Kategorie B (Golfiade-Youngsters) wurde nicht gespielt.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing