Schönste Dahlie gekürt

|   Legden

Im Rahmen des Sommerevents zum „Tag der Dahlie“ fand im Dahliengarten Legden die „Kür der schönsten Dahlie“ statt. Die Besucher konnten ihre drei Lieblingsdahlien auswählen und dabei einen tollen Preis gewinnen. Von den vielen Besuchern haben 145 ihr Votum abgegeben. Hatten sich im Jahr 2016 einige Dahliensorten klar als Favoriten durchgesetzt, so hat sich das in diesem Jahr völlig geändert, berichtet Angelika Hoffmann, 1.Vorsitzende des Vereins Dahliengarten Legden e.V.. Von den 180 Dahliensorten wurden 74 Sorten auf den gleichen Platz gewählt. Das spricht einerseits für den unterschiedlichen Geschmack der Besucher, aber auch für ein gutes Sortiment im Dahliengarten, das so viele Sorten großen Anklang gefunden haben. Letztlich gab es aber doch auch Dahlien, die mehrere Stimmen auf sich vereinen konnten. Mit 12,4 % der abgegebenen Stimmen belegte die großblumige Dahlie „Alpen Pauline“, eine amerikanische Züchtung aus dem Jahr 2008 von Züchter William Mc Claren, den 1. Platz, gefolgt von der Sorte „Maxime“, einer edlen dekorativen Züchtung aus den Niederlanden aus dem Jahr 2002. Platz 3 ging an die Dahlie „Baby Blue“, eine Pompondahlie, die erstmals 1996 in Tschechien gezüchtet wurde.

Luise, Anna und Paula, drei Schwestern, die direkt am Dahliengarten wohnen und die den Garten zu allen Jahreszeiten schon für sich erobern konnten, ob im Winter zum Schneemannbauen oder im Sommer am Wasserspiel oder mit dem Versteckenspielen in den vielen Wegen zwischen den Dahlien, haben die Ziehung der Gewinnerin aus der Aktion „Kür der schönsten Dahlie“ übernommen. Eifrig hat Luise, die Älteste von den dreien, die Gewinnerkarten gehalten, Paula, als Namenspatronin der Gewinnerdahlie „Alpen Pauline“, durfte als Glücksfee die Gewinnerin ziehen und Anna hat entzückt zugeschaut. Und wer hat nun den Preis gewonnen, ein Galadinner für 2 Personen? Eine Besucherin aus Lüdinghausen, das kann schon verraten werden. "Den Namen geben wir noch nicht preis, denn wir wollen die Gewinnerin im Rahmen einer Einladung in den Dahliengarten mit dem Preis überraschen", so die 1. Vorsitzende des Vereins Dahliengarten Legden e.V., Angelika Hoffmann.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing