Kinder beweisen Kreativität

|   Kreis Borken

Mit Hammer, Nägeln und Paletten entstand ein Hüttendorf. Wieviel Spaß die Aktion „Hüttenbau“ des Heimatvereins Lünten unter der Leitung von Heiko Mulder und seinem Team machen kann, zeigte sich am Wochenende. Nach dem Kaffeetrinken wurde an diesen Nachmittag emsig gehämmert und gesägt. Die Kinder waren fleißig dabei, sich eine Villa Kunterbunt zu bauen.

Abends kam auch noch Pippi Langstrumpf zu Besuch. Pippi wurde mit Hilfe der Kinder sogar mit den Räubern fertig und der Abend schloss mit einem Lagerfeuer. Nach einer Nacht in der Villa Kunterbunt wurde nach dem Frühstück so manche Hütte verladen und nach Hause mitgenommen. Viele Kinder bauten zuhause weiter.

« Zurück zur Übersicht
Es ist eine richtige kleine Stadt entstanden.
Es ist eine richtige kleine Stadt entstanden.
Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing