"Herbstgeflüster" in Vreden

|   Vreden

Im Rahmen des traditionellen Hamalandtages findet am morgigen Sonntag, 8. Oktober, der Herbstmarkt in Vreden statt. Von 11 bis 18 Uhr gibt es ein buntes Treiben in der Stadt, von 13 bis 18 Uhr laden auch die Einzelhändler zu einem Bummel ein. Unter dem Motto „Herbstgeflüster“ liefert der Hamalandtag jede Menge Programm für die ganze Familie. 

„Aktiv im Herbst“, so heißt es auf dem Marktplatz. Darüber informieren unter anderem die Vredener Wanderfreunde „Bi Wind un Weer“ gemeinsam mit dem Heimatbund, ebenso wie die Stadtmarketing GmbH zusammen mit der Biologischen Station Zwillbrock. Ihre wichtige Arbeit stellen zudem die Vredener Ortsgruppen von NABU und OMEGA vor. Dekoratives und Nützliches für den Garten gibt es bei der fleißigen Truppe von „Mit Hand & Herz“. Natürlich wird auch „der Flamingo“  erhältlich sein. Die DRK Ortsgruppe empfiehlt sich einmal mehr für die Kaffeepause mit leckeren, selbstgebackenen Kuchen.

Ebenfalls vertreten sind zahlreiche Markthändler und Hobbyisten aus (A)mmeloe bis (Z)wolle mit ihrem herbstlichen und kulinarischen Angeboten. Hüpfburg, Karussell und Eis – so heißen die wichtigen Eckdaten für die jüngeren Besucher. Und darauf müssen sie auch nicht verzichten. Auf dem Domhof findet wieder der Kofferraumverkauf der Ideenfabrik um Christiane Lechtenberg statt. 
Am neuen Standort Kulturachse – der neuen „Guten Stube“ von Vreden – präsentieren sich die Vredener Autohäuser. Die Einzelhändler locken nicht nur mit der aktuellen Herbst- und Winterkollektion, sondern haben auch Gewinnspiele und Aktionen für die bummelnde Kundschaft vorbereitet. Musikalische Unterhaltung gibt es durch das Trio der „Wegwerkers“ aus Deventer, die die Menschen mit Jazz und Swing unterhalten. Das Jugendblasorchester der Vredener Feuerwehr spielt zudem um 15 Uhr auf dem Marktplatz.
• www.vreden.de

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing