Golfer trotzen dem Regenwetter

|   Ahaus

Der nächste Monatsteller wurde beim GLC Ahaus ausgespielt. 115 Spieler hatten sich bei Regenwetter auf den Platz begeben. Dennoch haben sich 13 Turnierteilnehmer unterspielt.

In der Bruttowertung gewann Maik Lentfort (GC Wasserburg Anholt) mit 38 Punkten. In der Nettoklasse siegten Arjenne Langezaal-Staal (40 Punkte – Vorgabenklasse bis HC 17), Gary Arnold (45 Punkte – HC bis 26) und Christian Batzhus (47 Punkte – HC ab 27). Weitere Spezialpreise gingen an Rene Schaap (Nearest to the Wacholder), Diana Saueressig und Hans-Joachim Busch (beide Nearest to the Pin) sowie Merle Kasperek und Marco Bennink jeweils für den längsten Drive.

 

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing