Gescheraner Schüler im Kreishaus

|   Gescher

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 4 a und 4 b der Pankratiusschule aus Gescher haben sich während eines Kreishaus-Besuches mit den Aufgaben des Kreises Borken vertraut gemacht. Bei einer Rallye durch verschiedene Fachbereiche des Kreishauses mussten die Kinder Fragen zu dem Kreisgebiet Borken beantworten und lernten so viel Neues über ihren Heimatkreis.

Zuvor wurden die Schülerinnen und Schüler im Großen Sitzungssaal von Heike Tegeler, Mitarbeiterin der Stabsstelle, begrüßt. Heike Tegeler gab den 55 Schülerinnen und Schülern, die zusammen mit ihren Lehrinnen Sonja Schlüter-Döking und Christine Himpel angereist waren, Informationen über die Struktur des Kreises und des Kreistages. Im Anschluss konnten die Mädchen und Jungen aus Gescher bei der „Kreishausrallye“ ihr Wissen über das Kreisgebiet selbst unter Beweis stellen und so das Kreishaus erkunden. Gemeindewappen, Verwaltungsstruktur aber auch die Nachbarprovinzen aus den Niederlanden spielten in dem Quiz eine Rolle. Neben Infomaterial über den Kreis Borken erhielten die Kinder zum Abschluss des Kreishaus-Besuches eine Teilnahme-Urkunde sowie eine Brotdose mit dem Logo des Kreises Borken.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing