Fuchsjagd beim RV Legden

|   Legden

Der ZRFV Legden u. Umgebung führt in diesem Jahr am kommenden Dienstag, 3. Oktober, wieder die traditionelle Fuchsjagd durch., welche im vergangenen Jahr aus verschiedensten Gründen u.a. war dem Fuchsmajor der Großpferdereiter der Fuchsschwanz abhanden gekommen.Die Trophäe konnte er erst jetzt vor einigen Wochen wieder in Empfang nehmen, nachdem diese ohne Absender beim 1. Vorsitzenden K.H: Meiß abgegeben wurde. Die Fuchsjagd in Legden hat eine Tradition, die bis in das Gründungsjahr 1925 des Vereins zurückgeht. Der erste Fuchsmajor wurde damals Josef Freiherr von Oer. Insbesondere zur Endjagd um 15.30 Uhr, bei der die amtierenden Fuchsmajore  Josef Osterkamp (Großpferde) und Ina Sendfeld (Ponys) die Trophäen aus dem Jahr 2014 zu verteidigen haben, werden wieder viele Pferdefreunde und Zuschauer erwartet.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing