Christiane Rieger-Séférian verabschiedet

|   Ahaus

Im Rahmen einer Feierstunde im Rathaus hat die Bürgermeisterin Karola Voß die langjährige Musikschullehrerin Christiane Rieger-Séférian in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Rieger-Séférian hat fast 40 Jahre an der Musikschule gelehrt und zuletzt viele Jahre den Fachbereich Tasteninstrumente geleitet. Trotz ihrer langjährigen Tätigkeit hat sie dabei ungewöhnlicher Weise nur zwei Chefs gehabt. Neben dem seinerzeitigen Gründer der Musikschule, Karl Feldhaus, nur noch Alfred Zamhöfer, der heute noch die Geschicke der Musikschule leitet.

Die Musikschule verliert mit Christiane Rieger-Séférian eine engagierte Musikschullehrerin und hochbegabte Pianistin, die über die Region hinaus durch ihre gemeinsamen Auftritte mit ihrem Ehemann, dem renommierten Chansonnier Jean-Claude Séférian, bekannt ist. Frau Voß bedankte sich bei Rieger-Séférian für die langjährige Lehrtätigkeit und die mehrjährige Mitarbeit im Personalrat und freute sich vorausschauend schon auf die anstehende Debussy-Matinee in der Tonhalle, bei der Rieger-Séférian von der Musikschule verabschiedet wird.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing