Chaotische Verhältnisse

|   Vreden

In letzter Zeit häufen sich die Beschwerden bei der Stadt Vreden über das Fahr- und Parkverhalten der Eltern an den Vredener Schulen, insbesondere in der Schulstraße vor der Sekundarschule.

Besonders bei schlechtem Wetter werden die Kinder mit dem Auto bis direkt vor den Eingang gebracht. Die Eltern parken ordnungswidrig auf der Busspur oder halten direkt mitten auf der Straße. Da auch Schulbusse hier fahren, kommt es teilweise zu chaotischen Zuständen.

Die Stadt Vreden wirbt bei allen Verkehrsteilnehmern um gegenseitige Rücksichtnahme. Es ist den Kindern sicherlich zuzumuten, auch bei regnerischem Wetter ein paar Meter bis zur Schule zu gehen oder mit dem Rad zu fahren. Das Parken auf einer Busspur wird mit einem Verwarnungsgeld von 15 Euro belangt. Die Stadt Vreden wird an der Schulstraße in Zukunft vermehrt Kontrollen durchführen.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing