Auswahl erreicht siebten Platz

|   Kreis Borken

Nachdem sich der Jahrgang 2005 des Fußball-Stützpunktes im Fußballkreis Ahaus/Coesfeld ohne Punktverlust in der Vorrunde für die Endrunde qualifiziert hatte, lief es in dieser nicht so gut. Mit einer Niederlage und zwei Remis belegte der Jahrgang 2005 den siebten Platz.

Betrachtet man aber den gesamten Wettbewerb, ist das trotzdem eine gute Leistung, erklärt Trainer Andreas Wanninger. Von 32 Fußballkreisen aus ganz Westfalen belegte man schließlich den sieben Platz. Große Fußballkreise wie Recklinghausen, Steinfurt oder Tecklenburg konnte die Auswahl hinter sich gelassen.

 

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing