Erzieherinnen bilden sich fortMittwoch, 17. Mai 2017

13 Erzieherinnen und Übungsleiterinnen haben das Zertifikat erworben.

13 Erzieherinnen und Übungsleiterinnen haben von April bis Mai 2017 erfolgreich die neue Zertifikat-Ausbildung „Bewegungsförderung in Sportverein und Kita“ des Bildungswerks im KSB Borken in Borken durchlaufen und jetzt ihre Abschlussbescheinigungen erhalten. In der 70-stündigen Ausbildung haben die Teilnehmer aus Ahaus, Bocholt, Borken, Hamminkeln, Heiden, Sonsbeck, Velen und Wesel sich mit der Bedeutung vielfältiger Bewegungserfahrungen für Kinder umfangreich auseinandergesetzt.

Sie erhielten viele neue Anregungen, die sie jetzt im Eltern-Kind-Turnen oder Kinderturnen im Verein oder in den Bewegungsangeboten in der Kita umsetzen werden. Die ganzheitliche Förderung der kindlichen Persönlichkeitsentwicklung stand dabei stets im Vordergrund der Ausbildung. Weitere Themen waren der Einsatz von Klein- und Großgeräten, die Entwicklung von Bewegungsgeschichten, die Methodenvielfalt in der Bewegungsförderung sowie die Kooperationsmöglichkeiten von Sportvereinen und Kitas, zum Beispiel im Rahmen des Kibaz.

Die Zertifikatsausbildung war für einige Erzieherinnen eine Voraussetzung für die Anerkennung ihrer Einrichtung als Bewegungskindergarten. Ab September 2017 wird die nächste Ausbildung zur Bewegungsförderung von Kindern in Ahaus starten. Interessierte können sich beim Bildungswerk im KSB Borken unter Tel. 02862/418790 anmelden bzw. weitere Informationen zur Ausbildung bekommen.

Fügen Sie diesen Artikel zu den folgenden Social-Bookmarking-Diensten hinzu:
Delicious Facebook Twitter Google Kledy LinkArena Mister Wong MySpace OneView StudiVZ Webnews Yahoo Yigg
Beitrag von: Wochenpost
Zurück

Einen Kommentar schreiben



Bitte geben Sie die Buchstabenreihe im unteren Bild in das Textfeld über dem Absenden-Button ein.





Es sind noch keine Leserkommentare vorhanden, warum schreiben Sie nicht den ersten?
Wochenpost Online - Erzieherinnen bilden sich fort