Kinder helfen KindernSonntag, 14. Mai 2017

Über 200 Euro kamen bei der Aktion zusammen.

Mit großem Engagement und viel Freude sammelten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a der Bischof-Martin-Schule aus Nienborg Geld für das Kinderhilfswerk „unicef“. Insgesamt kamen bei der Spendenaktion 200,61 Euro zusammen.

Im Rahmen des Religionsunterrichts entwickelten die Mädchen und Jungen Ideen für konkrete Aktionen: In ihrer Freizeit halfen sie in der Nachbarschaft, bei der Gartenarbeit, sammelten Altglas, übernahmen den Transport zum Glascontainer und erledigten zusätzliche Aufgaben im Haushalt.  Auch so manches Auto und Fahrrad wurde von den Kindern auf Hochglanz gebracht.

 Intensiver beschäftigten sich die Nienborger Kinder mit den Aufgaben und Zielen von „unicef“. Am Ende der Hilfsaktion stand nicht nur die Erkenntnis, dass Hilfsaktionen  verbinden,  Spaß bereiten und zufrieden machen sondern auch,  wie wichtig solidarisches Leben ist. 

Fügen Sie diesen Artikel zu den folgenden Social-Bookmarking-Diensten hinzu:
Delicious Facebook Twitter Google Kledy LinkArena Mister Wong MySpace OneView StudiVZ Webnews Yahoo Yigg
Beitrag von: Wochenpost
Zurück

Einen Kommentar schreiben



Bitte geben Sie die Buchstabenreihe im unteren Bild in das Textfeld über dem Absenden-Button ein.





Es sind noch keine Leserkommentare vorhanden, warum schreiben Sie nicht den ersten?
Wochenpost Online - Kinder helfen Kindern