Neun neue GruppenhelferFreitag, 08. Januar 2016

Neun Jugendliche haben die Zeit ";zwischen den Jahren"; gut genutzt.

Direkt in den ersten Tagen des neuen Jahres haben neun Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren aus Sportvereinen in Ahaus erfolgreich die Gruppenhelfer-Ausbildung der Sportjugend im KSB Borken in Ahaus abgeschlossen. Neben sportlichen Themen wie Einsatz von Spielen in der Halle und draußen, Aufwärmen im Sport, Vermeidung von Sportverletzungen wurden auch Themen der außersportlichen Jugendarbeit vermittelt, beispielsweise Abenteuer- und Erlebnissport oder Spiele für Freizeiten.

Außerdem haben die Jugendlichen in kleinen Arbeitsgruppen eigene Projekte entwickelt, bei denen sie sich intensiv mit den Themen Gesundheit, Spiele aus aller Welt und der Planung und Umsetzung eines Kinderspiele-Nachmittages auseinandersetzten. Viel Spaß hatten die Teilnehmenden auch bei aktuellen Trends wie Parcours oder Jump-Style. Den Gruppenhelferausweis erhalten nun: Lea Dues, Maja Helling, Lukas Kaleja, Simeon Koopmann, Franziska Korthoff, Nils und Tobias Schiedemann, Julia Schildkamp und Carl Woltering.

Fügen Sie diesen Artikel zu den folgenden Social-Bookmarking-Diensten hinzu:
Delicious Facebook Twitter Google Kledy LinkArena Mister Wong MySpace OneView StudiVZ Webnews Yahoo Yigg
Beitrag von: Wochenpost
Zurück

Einen Kommentar schreiben



Bitte geben Sie die Buchstabenreihe im unteren Bild in das Textfeld über dem Absenden-Button ein.





Es sind noch keine Leserkommentare vorhanden, warum schreiben Sie nicht den ersten?