Golfnachwuchs schnuppert "Turnierluft"Montag, 15. Mai 2017

Natürlich gab es am Ende auch Urkunden und Medaillen.

Wer am vergangenen Dienstag auf der Golfanlage des GLC Ahaus war, konnte sich über viele fröhliche Kinder und Jugendliche freuen, die an dem ersten von drei „Golfiade-Turnieren" in diesem Jahr teilnahmen. Die „Golfiade" ist eine neue Turnierserie, die exklusiv in diesem Club angeboten wird und sich einerseits an Kids und Teens richtet, die über das goldene Kindergolfabzeichen oder eine Stammvorgabe von 45 - 54 verfügen, andererseits aber auch die Youngsters (Golfanfänger, Silber- oder Bronzeabzeichen) anspricht.

Ziel dabei ist es, die Kinder ein wenig „Turnierluft" schnuppern zu lassen und sie schon früh mit dem Platz vertraut zu machen, um sie zu motivieren und ihnen so einen guten Start in den Golfsport zu ermöglichen. Acht Kinder spielten ein vorgabenwirksames Neun-Loch-Turnier auf dem West-Course nach Stableford. Dabei stand ihnen im jeweiligen Flight ein erfahrener Golfer als „Tiger" zur Seite.

Sechs Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren durchliefen einen spannenden Golfparcours, der aus neun anspruchsvollen Disziplinen bestand. Der ereignisreiche Golftag endete im Clubhaus mit Siegerehrung und Pommes. Weitere „Golfiade“-Events sind  am 5. und 26. September.

Fügen Sie diesen Artikel zu den folgenden Social-Bookmarking-Diensten hinzu:
Delicious Facebook Twitter Google Kledy LinkArena Mister Wong MySpace OneView StudiVZ Webnews Yahoo Yigg
Beitrag von: Wochenpost
Zurück

Einen Kommentar schreiben



Bitte geben Sie die Buchstabenreihe im unteren Bild in das Textfeld über dem Absenden-Button ein.





Es sind noch keine Leserkommentare vorhanden, warum schreiben Sie nicht den ersten?
Wochenpost Online - Golfnachwuchs schnuppert "Turnierluft"