News - Buchtipp

"Löwenherz - im Auftrag des… - Mittwoch, 28. November 2012

Michael Schürmann, Leiter der Vredener Bücherei, hat die nächste Buchrezension für die Wochenpost verfasst. Mit dem Roman „Löwenherz – im Auftrag des Königs“ legt der renommierte Autor Richard Dübell seinen ersten historischen Jugendroman vor. Im Jahr 1189 geraten die Geschwister Edith und Robert bei der Suche nach ihrem verschollenen Vater in die Wirren des dritten Kreuzzuges. Sie sehen nur eine Möglichkeit, ihren Vater wiederzufinden, nämlich den jungen König Löwenherz als Unterstützer zu gewinnen. Nach einer gefährlichen Odyssee durch England schaffen sie es nach London und können dort König Richard Löwenherz für die Suche nach ihren Vater gewinnen. Dieser betraut die…

Monika Feth - Spiegelschatten - Mittwoch, 31. Oktober 2012

Michael Schürmann, Leiter der Öffentlichen Bücherei Vreden, stellt den Roman „Spiegelschatten“ von Monika Feth vor. Die vielfach ausgezeichnete Jugendbuch-Autorin Monika Feth legt mit ihrem Roman „Spiegelschatten“ den zweiten Psychothriller mit der Journalistin Romy Berner vor: Im Köln-Bonner Raum werden mehrere junge Männer Opfer eines kaltblütigen Mörders. Die Volontärin Romy Berner wird mit der Recherche beauftragt. Dabei stellt sie fest, dass Leonard Blum, ein unauffälliger und stiller Akademiker ebenso wie der Student Eric Sammer Toten dem Freundeskreis ihres Zwillingsbruders Björn angehörten. Die Sorge um ihren Bruder treibt Romy an, dem Mörder auf die Spur zu kommen. Doch sie ahnt nicht, wie…

Rosamund Lupton - "Außer… - Mittwoch, 26. September 2012

Der Leiter der Öffentlichen Bücherei Vreden, Michael Schürmann, stellt den packenden Psychothriller „Außer sich“ von Rosamund Lupton vor. "Bis zu einem sonnigen Nachmittag führt Grace Covey ein Bilderbuchleben. Sie hat einen liebevollen Mann sowie zwei Kinder. Doch dann gerät ihr Leben komplett aus den Fugen. Grace besucht das Sportfest ihres Sohnes und freut sich über die tollen Leistungen der Kinder. Doch plötzlich herrscht blankes Entsetzen, als Eltern feststellen, dass die Schule brennt. Außer sich vor Panik versucht sie, ins Gebäude zu gelangen, weil sie vermutet, dass ihre Tochter Jenny noch im Gebäude ist. Sowohl Grace als auch ihre Tochter werden…

Jürgen Seibold - "Kinder" - Mittwoch, 29. August 2012

Michael Schürmann, Leiter der Vredener Bücherei, hat die nächste Rezension für die Wochenpost verfasst. Mit dem Roman „Kinder“ legt der Autor Jürgen Seibold einen fulminanten Psychothriller vor: In einem kleinen Dorf in der Nähe Stuttgarts leben die Pietschs mit ihren drei Kindern. Im Gymnasium,  kommen die drei Kinder gut mit. Doch dann werden die drei von einem neuen Lehrerehepaar, den Moellers, unterrichtet. Von da an ändert sich der Schulalltag für alle Kinder: Disziplin und Gehorsam sowie Leistung stehen an erster Stelle. Wer nicht gehorcht muss die Konsequenzen ertragen. Schließlich unternimmt der bisherige Star der Klasse einen Selbstmordversuch, ein weiterer Schüler…

Castillo - Wenn die Nacht… - Mittwoch, 27. Juni 2012

Der Leiter der Öffentlichen Bücherei Vreden, Michael Schürmann, stellt den neuesten Roman der amerikanischen Autorin Linda Castillo „Wenn die Nacht verstummt“ vor. In ihrem Roman entführt uns die Autorin wiederum nach Painters Mill, Ohio. Dort werden drei Mitglieder einer Familie tot in einer Güllegrube aufgefunden, die vier Kinder des Paares werden zu Waisen. Die gesamte, gottesfürchtige Aimisch-Gemeinde der Stadt, der sie angehörten,  ist zutiefst schockiert, denn sie sehen in diesen Morden einen direkten Zusammenhang mit Übergriffen und Tätlichkeiten, die sich in der letzten Zeit gehäuft haben. So wurden Schafe bestialisch getötet, Gegenstände in Brand gesetzt und ein junger Mann der…

Nicci French - Blauer Montag - Mittwoch, 25. April 2012

In der Zeitung sieht die Psychotherapeutin Frieda Klein das Foto des verschwundenen 5-jährigen Matthews in der Zeitung. Sie ist überrascht, denn das Bild gleicht aufs Haar dem verblichenen Kinderfoto eines ihrer erwachsenen Patienten. Daraufhin schaltet sie die Londoner Polizei ein, die allerdings wenig Grund sieht, tätig zu werden. Der zuständige Kommissar begibt sich dennoch an die Ermittlungen und stellt bald immer mehr Parallelen zu einem mehr als 20 Jahre alten Fall fest. Damals war der 5-jährige Joan spurlos verschwunden. Die Therapeutin Frida Klein findet selber heraus, dass es sich in beiden Fällen tatsächlich um denselben Entführer handelt. Und damit ist…

Horst Eckert - Schwarzer Schwan - Mittwoch, 07. März 2012

Der Leiter der Öffentlichen Bücherei Vreden, Michael Schürmann, stellt den Roman „Schwarzer Schwan“ von Horst Eckert vor: die Investmentbankerin Hanna Kaul sieht sich am Ziel ihrer Träume: erstmalig leitet und steuert sie die Verhandlungen zur Übernahme eines börsennotierten Unternehmens, ein Erfolg würde den erhofften Karrieresprung bedeuten. Dann aber sagt der RheinBank-Vorstand den Milliardendeal überraschend ab. Damit nicht genug: Hanna erfährt, dass sie ausspioniert wird. Ihr bis dahin eher eintöniges und strukturiertes Leben wird auf den Kopf gestellt und sie gerät immer tiefer in den Sog von Gewalt und Verbrechen… Der Wahl-Düsseldorfer Eckert legt mit diesem Thriller einen minutiös recherchierten Roman…

Edgar Rai - - Mittwoch, 29. Februar 2012

„Ja klar, nächsten Sommer!“ist ein Running Gag unter den drei Freunden Marc, Bernhard und Felix und heißt so viel wie: „Das wird niemals passieren!“. Das hätten der gutaussehende, dauerbekiffte Musiker, das einsame Muttersöhnchen und das Genie, das weder isst noch schläft, noch vor wenigen Tagen auch über die Reise gesagt, auf der sie sich nun befinden. Felix hatte erfahren, dass er ein Haus in Südfrankreich von seinem Onkel geerbt hat und an einem ruhigen Abend vor dem Fernseher erzählt er seinen Freunden ganz nebenbei davon. Plötzlich stecken sie im größten Abenteuer ihres Lebens: Sie sitzen in einem orangefarbenen VW-Bus und…

Andreas Franz – „Spiel… - Mittwoch, 22. Februar 2012

In Kiel wird der Polizist Gerd Wegner tot aufgefunden. Alles deutet auf einen Selbstmord hin. Doch weder seine Frau noch seine Kollegen Sören Henning und Lisa Santos können das glauben. Henning und Santos begeben sich auf die Spur. Schnell tauchen dabei weitere Fragen auf. Wer ist die Tote, die kurz nach Wegners Tod in der Förde angespült wird? Wen hatte Wegner bei verdeckten Ermittlungen im Visier? Die beiden Kommissare beginnen zu ermitteln und dringen immer tiefer in die Machenschaften der Organmafia ein. Schnell ist auch klar, dass es sich nicht um einen Selbstmord handelt. Als sich dann auch noch Kollegen…

Rudi Assauer - "Wie ausgewechselt" - Mittwoch, 15. Februar 2012

Sven Asmuß, Redakteur der Wochenpost, hat die nächste Buchrezension für die Wochenpost verfasst. „Will man den dicken Max machen, nach außen stark sein, dann sagt man gerne: Ich kenne keine Angst. Doch wenn es eine Sache in der Welt gibt, wenn es eine Sache in meinem Leben gibt, vor der ich immer Angst hatte, so richtig Schiss auf gut Deutsch, dann Alzheimer. Bloß nicht die  Nummer. Bloß nicht dement werden im Alter, das schwirrte mir oft im Kopf rum.“ Die Enthüllung von Rudi Assauer, dass er an Alzheimer leidet, löste deutschlandweit Betroffenheit aus. Der Ex-Manager des FC Schalke 04, von…

 1 2 3 > 
Insgesamt 30 Artikel auf 3 Seiten