News - Heek

Spahn besucht Reithalle - Dienstag, 03. Februar 2009

Einen kurzen Besuch stattete am vergangenen Sonntag der CDU-Bundestagsabgeordnete Jens Spahn aus Ahaus dem Reitverein St. Georg Heek-Nienborg ab. Beim Rundgang mit Friedrich Jasper, 1. Vorsitzender des RV St. Georg Heek-Nienborg, zeigte sich Jens Spahn sehr beeindruckt von der neuen imposanten Reithalle und lobte das vorbildliche Engagement des Reitvereins, der mit großer Eigenleistung in nur zweijähriger Bauzeit, statt der geplanten drei Jahre, das Bauvorhaben verwirklichte.

Scheck übergeben - Dienstag, 03. Februar 2009

Yvonne Schaten, Mitarbeiterin vom Behindertenwohnheim "Sr. Godoleva Haus", wünscht sich für Bewohner bald ein neues Behindertentransporter und der Angelsportverein Dinkeltreue Heek freute sich darüber, dieses Vorhaben auf der Generalversammlung im Saale "Zum Alten Kaiser" in Heek mit einem Scheck von 300 Euro unterstützen zu können. ASV Vorsitzender Rudolf Böckers äußerte sich "wir haben 2008 ein schönes 50-jähriges Vereinsjubiläum gefeiert, da sollten wir auch was gutes Tun" und überreichte mit viel Beifall der Versammlung den Scheck. Yvonne Schaten wünscht sich bald eine Anschaffung des Fahrzeugs und hofft weiterhin auf spontane Spenden aus der Bevölkerung für die Umsetzung dieses Ziels.

St. Pauli-Fan-Club gegründet - Dienstag, 03. Februar 2009

Kürzlich gründete sich in Nienborg der FC St. Pauli Fanclub die "Braun-Weißen-Pilsianer". Damit dürfte Nienborg wohl zu einer Hochburg von Fußball-Fan-Clubs im westlichen Münsterland gehören. Hier gibt es bereits Fan-Clubs der Fußball-Bundesligisten FC Bayern München, Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach und FC Schalke 04. An der ersten Gründerversammlung nahmen gleich 29 Paulifans teil, die auch einstimmig die im Voraus aufgesetzte Satzung annahmen. Somit wurden dann auch Satzungsgemäß die Wahlen vom Wahleiter Christian Mers durchgeführt. Zum 1. Vorsitzenden wählte man Hendrik Holtmann, 2. Vorsitzender Oliver Büning, Kassierer Michael Roters, Fanbeauftragte Oliver Schmidt und Andre Bonenberg, Beisitzer Christopf Roters, Josef Schröder und Thomas…

Geld gespendet - Dienstag, 27. Januar 2009

Insgesamt 1.000 Euro gespendte haben jetzt die Mitorganisatorinnen der KAB Frauenbekleidungsbörse, Sylvia Leuters und Edeltraud Lösing und überreichten die Euro-Geldscheine an Frau Yvonne Schaten vom "Godoleva Haus" und an den Dirigenten des "Junger Chor" Christian Hubert. Der Erlös ist aus der jährlich stattfindenden Frauenbekleidungsbörse in der Aula der Haupt/Kreuzschule. Die nächste Aktion "Frauenbekleidungsbörse" ist am Samstag, letztes Wochenende im Oktober 2009. Die Bewohner des "Godoleva Hauses" freuten sich besonders über das Geldgeschenk, denn dort besteht der große Wunsch, einen neuen behindertgerechten Transportbus für die Bewohner zu finanzieren, für den etwa 27.000 Euro aufzubringen sind, wie Frau Yvonne Schaten mitteilte. Auch…

Fahne gesegnet - Dienstag, 27. Januar 2009

Ein großer Feiertag für den Fußballsport des SC Ahle 1973 e.V. zur Einweihung der neuen Vereinsfahne in der Heilig Kreuz Kapelle in Ahle. Die Fußballspieler, Mitglieder und die Bevölkerung der gesamten Bauerschaft Ahle waren gekommen, um sich mit dem Fußballverein zu freuen. Pfarrer Josef Leyer Predigte in dem feierlichen Gottesdienst und nahm die Einsegnung der Fahne vor. Die Fahne ist eine Spende des Mitbegründers des SC Ahle, Bernhard Epping aus Ahaus, der viele Jahre den fußballsportbegeisterten als Trainer zur Verfügung stand und sich enorm für den SC Ahle eingesetzt hat. Mit der neuen Vereinsfahne freute sich auch die Schülermannschaft des…

Klimapreis nach Heek - Dienstag, 20. Januar 2009

Den RWE-Klimaschutzpreis für Ideen zum sinnvollen Einsatz der Energie hat die Haupt/Kreuzschule von der RWE, Herrn Michael Schmidt, überreicht bekommen. Der Schwerpunkt des Projektes lag auf dem Sektor Umwelt, Energieeinsparungen usw. Mit dem Leitsatz der Schüler "Aber muss die Energie immer aus der Steckdose kommen?"gingen die SchülerInnen der zwei 10-ner Klassen fleißig und mit viel Einsatzfreudigkeit das Thema an. Bevor das Preisgeld von 1.000 Euro überreicht wurde, gab es die Vorstellung des Projektes durch den Künstler Uwe Esperester nach dem Motto "mit allen Sinnen schritt für schritt". Was steckt dahinter? Es wurden die fünf Sinne umgesetzt mit "Biomasse, Wasser, Sonne,…

Altmetall gesammelt - Dienstag, 20. Januar 2009

Die Kolpingsfamilie führt seit vielen Jahren die Aktion "Altmetallsammlung" mit dem Erlös für verschiedenen caritative Einrichtungen durch. Nun war wieder ein Schwerstarbeitseinsatz. Es ging um die Metallentkernung im ehemaligen Pfarrjugendheim "Up'n Hoff". Das Gebäude fällt bald der Abrissbirne zum Opfer. Aktionsleiter "Altmetall" der Kolpingsfamilie ist Walter Mieling, der weiterhin zur Altmetallspende aufruft, falls derartige Metalle abzugeben sind in Privathaushalten oder Unternehmen. Die Kolpingsfamilie hat auf einem Betriebsgelände einen Altmetallcontainer aufgestellt, wo bei Bedarf das Altmetall gesammelt und gelagert wird. Leider ist der Preisverfall für Altmetall auch für die Erlöse der Kolpingsaktion zu spüren, sagt Mieling, doch wir schätzen in der…

‹ First  < 52 53 54
Insgesamt 538 Artikel auf 54 Seiten
Wochenpost Online - Heek