News - Vreden

Kindergartenkinder kickten… - Samstag, 29. April 2017

Im Hamalandstadion fand der diesjährige TEKA-Kindergarten-Cup der SpVgg Vreden statt. Bereits zum achten Mal trafen sich die Kindergärten der Stadt Vreden zu einem fußballerischen Kräftemessen auf zwei Courts.  Bei trockenem Wetter herrschte auf  den Spielfeldern  wieder allerbeste Fußball-Stimmung und auch die Eltern, Großeltern und Geschwister waren begeistert von der schönsten Nebensache der Welt. In den letzten Wochen wurde in den Kindergärten, teilweise auch unter Leitung  von Jugendtrainern der SpVgg, fleißig trainiert und nun wollten 90  Kinder in neun  Mannschaften, teilweise gemischt aus Jungen und Mädchen, möglichst viele Tore schießen, um als Sieger den Platz zu verlassen. Zwischen den Spielen hatten…

Heike Wermer zu Besuch in… - Samstag, 29. April 2017

Bürgermeister Dr. Christoph Holtwisch freute sich, die CDU-Landtagskandidatin Heike Wermer in Vreden zu begrüßen. Heike Wermer ist Kandidatin für den Landtagswahlkreis 78 Borken II, zu dem die Städte Ahaus, Gronau, Heek, Legden, Schöppingen, Stadtlohn und Vreden gehören. Der Rundgang durch die Innenstadt begann beim neuen Busbahnhof und führte dann zum Marktplatz. Dr. Holtwisch informierte Heike Wermer u.a. über die Ideenfabrik, die schon einige erfolgreiche Projekte für die Innenstadt umgesetzt habe. Beim Neubau des „kult“ angelangt, stellte er neben dem imposanten Gebäude auch das inhaltliche Konzept vor. Zudem sprach er die Erwartungen an, die mit diesem neuen Knotenpunkt für das kulturelle…

„Nachbarschaftstag“ der… - Donnerstag, 27. April 2017

Regelmäßig treffen sich die Mitarbeiter der Kläranlagen und Tiefbauabteilungen der zuständigen Städte und Gemeinden zum gegenseitigen Wissens- und Erfahrungsaustausch. „Nachbarschaftstage“ werden diese Weiterbildungsangebote des DWA Landesverbandes NRW genannt. DWA ist die Abkürzung für Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. Da die Wasserwirtschaft vor immer neuen Herausforderungen steht, dienen Weiterbildungen, wie die Nachbarschaftstage dazu, das Wissen des Betriebspersonals kontinuierlich auf aktuellem Stand zu halten. Dr.-Ing. Bernhard Eder vom Unternehmen VTA Technologie in Rottenbach/Österreich, welches alleinige Lieferfirma für die Capstone-Turbinen im Kläranlagenbereich in Deutschland ist, referierte zunächst über den Einsatz von Mikroturbinen. Danach bestand die Gelegenheit, die in Vreden…

Für Familienfreundlichkeit… - Dienstag, 25. April 2017

Die Stadt Vreden hatte bereits zum zweiten Mal das Erneuerungsverfahren für das FAMM-Siegel (Familienfreundlicher Arbeitgeber) erfolgreich durchlaufen. Es hat sich in den Gesprächen im Rahmen des Vor-Ort-Termins gezeigt, dass die Stadt Vreden das Thema „Vereinbarkeit von Beruf und Familie“ weiterhin mit hohem Engagement und intensiver Aufmerksamkeit verfolgt – nicht nur die Arbeitsorganisation und das Thema „betriebliches Gesundheitsmanagement“ wurde in den vergangenen Jahren weiter vorangetrieben, auch die Themen „Personalentwicklung“ und „Generationenmanagement“ wurden in den Blick gerückt.“ Das Gütesiegel darf bis Februar 2020 von der Stadt Vreden genutzt werden.

Grenzüberschreitende Übung - Montag, 24. April 2017

Der Löchzug Ammeloe und die Brandweer Haaksbergen haben eine gemeinsame Übung am „Trajectum“ im niederländischen Rekken durchgeführt. Hintergrund dieser Übung war eine Änderung der Zuständigkeit für dieses Objekt in den Niederlanden. Bisher rückte im Ernstfall die Brandweer Eibergen zu dem Objekt aus. Nun ist die Brandweer Haaksbergen zuständig, mit welcher der Löschzug Ammeloe nun erstmals eine gemeinsame Übung durchführte. In einem derzeit leer stehenden Gebäude wurde ein Feuer im Obergeschoss durch eine „brennende“ Matratze angenommen, welches sich bereits auf die ganze Etage ausgebreitet hatte. Im völlig verrauchten Obergeschoss wurden insgesamt fünf Personen vermisst. Zusätzlich befanden sich im Erdgeschoss drei schauspielernde…

Lustspiel begeistert - Donnerstag, 13. April 2017

„De Lüntske Theaterspöllers" begeisterten am Samstagnachmittag rund 16o Zuschauer bei der Premierenvorstellung mit ihrem plattdeutschen Lustspiel “Hes Müs-hes Macht“. Am Sonntagabend genossen die Freunde der plattdeutschen Mundart den lustigen Dreiakter, indem alles mit einer Erbschaft begann. Plattdeutsches Theater hat in Lünten eine lange Tradition. Plattdeutsche Theateraufführungen  wurden von der Kolpingsfamilie und der Landjugend aufgeführt und früher wurden auch recht ernste Stücke gespielt. Christel Höink bedankte sich bei allen, die das plattdeutsche Theater in Lünten auf der Bühne lebendig gehalten haben. „De Lüntske Theaterspöllers“ spielen in diesem Jahr ihr 36. Stück und genau solange engagiert sich Friedhelm Baumeister auch als Kassierer.…

Bürgermeisterkonferenz in… - Mittwoch, 12. April 2017

Auf Einladung von Landrat Dr. Kai Zwicker fand jetzt in Vreden eine Konferenz der Bürgermeisterinnen und Bürger im Kreis mit den Spitzen der Kreisverwaltung statt. Eine umfangreiche Tagesordnung stand zunächst im städtischen Rathaus zur Beratung an. So ging es u. a. um die Neuregelungen des Landesentwicklungsplans und dessen Auswirkungen auf die Regional- und Bauleitplanung. Dabei wurde übereinstimmend die Position bekräftigt, dass die Kommunen im Westmünsterland auch künftig ausreichend neue Entwicklungsflächen für Gewerbe und Wohnbau benötigen. Im Blickpunkt stand überdies ein Erfahrungsaustausch über die aktuelle Flüchtlingssituation und über die Kita-Planung 2017/18. Zudem wurde das Vorgehen bei der Durchführung der Landtagswahl am…

Grenzüberschreitender Austausch - Mittwoch, 12. April 2017

Beim Treffen mit den niederländischen Nachbarn aus der Gemeinde Berkelland war das Zentrum von Neede Hauptthema. Berkelands Bürgermeister Joost van Oostrum begrüßte die Vredener Gäste im Zentrum von Neede. Neede gehört seit dem 1. Januar 2005 neben Borculo, Ruurlo und Eibergen zur Gemeinde Berkelland mit insgesamt circa 44.000 Einwohnern. Rund 10.000 von ihnen wohnen in Neede. Ziel der Politik und Verwaltung in Berkelland ist es, die Zentren in den verschiedenen Gemeindeteilen zu stärken. Zu Beginn der Veranstaltung stellten beide Bürgermeister „ihren“ Rat und dessen Arbeitsweise vor. Die Stellung und die Aufgaben des in den Niederlanden von dem König ernannten Bürgermeisters…

Beschwingter Auftakt der Versammlung - Dienstag, 11. April 2017

Ungewöhnliche Töne waren jüngst aus der Pfarrkirche St. Bruno Lünten zu vernehmen. Der Spielmannszug Lünten hatte den Gemeindegottesdienst mit barocken Musikstücken gestaltet, die einen guten Kontrast zur gängigen Spielmannsmusik bilden. Der Gemeindegottesdienst diente in besonderen Maßen der Andacht für Verstorbene des Spielmannszuges Lünten. Der Spielmannszug überzeugte auch im diesem Jahr mit der Integration von Nachwuchsspielleuten. Im Anschluss trafen sich die Mitglieder des Spielmannszuges Lünten im Pfarrheim St. Bruno zur alljährigen Generalversammlung. Der Vorsitzende Martin Ahler führte die Mitglieder durch die stets amüsante Generalversammlung. Im Mittelpunkt standen die Vorstandswahlen und die Vorausschau für das Jahr 2017. Für reibungslose Wahlen sorgten Sandra…

Musical mit Lokalkolorit begeistert - Dienstag, 04. April 2017

Schon zum zweiten Mal gastierte Gerrit Hericks mit seiner eigenen Konzertreihe in Vreden, dieses Mal unter dem Motto „Musical Harmonies“. Sechs Sänger, ein Flügel, fantastische Musicalmelodien und eindrucksvolle Stimmgewalt aller Solisten sorgten für einen gelungenen und kurzweiligen Abend. Nachdem das Konzert mit dem „Ewigen Kreis“ aus Disney‘s König der Löwen eröffnet wurde, machte der gebürtige Österreicher Markus Krenek den Anfang und gab mit kraftvoller Stimme „Dies ist die Stunde“ aus dem Musical „Jekyll & Hyde“ zum Besten, die Hamburgerin Janne Marie Peters verzauberte das Publikum mit dem Lied „Ich gehör nur mir“ ihrer Paraderolle „Elisabeth“ aus dem gleichnamigen Musical und…

 < 1 2 3 4 >  Last ›
Insgesamt 803 Artikel auf 81 Seiten