News - Vreden

1810 Euro für UKM Kinderonkologie - Sonntag, 26. Juni 2016

Bei der Betriebsversammlung der Firma Saueressig aus Vreden haben die Mitarbeiter ihre Entscheidung getroffen: Ihre diesjährige Spende über 1810 Euro ist für die Kinderkrebshilfe Münster e.V., damit für die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin – Pädiatrische Hämatologie und Onkologie des UKM (Universitätsklinikum Münster) bestimmt. Nun übergaben der Betriebsratsvorsitzende, Georg Ratering, und sein Stellvertreter, Alfons Niehues, die Spende an den Vorsitzenden der Kinderkrebshilfe Münster, Udo Köster, und die Direktorin der Kinderonkologie am UKM, Prof. Dr. Claudia Rössig. „Die Spende kommt direkt von unseren Mitarbeitern“, sagte Ratering bei der Spendenübergabe. „Wir wollten gerne in der Region spenden und haben auf der Versammlung…

Berkelaktionstag in Vreden - Samstag, 25. Juni 2016

Mitten in Vreden werden die Berkelauen mit ihren historischen Gebäuden am 11. September im Zeichen von Wettkampf, Spaß, Bildung, Kultur und Musik stehen. Zahlreiche engagierte Vredener machten dazu mit kreativen Ideen beim Info-Abend den ersten Aufschlag für den Berkelaktionstag 2016. Im Unterschied zum Berkelaktionstag 2015, bei dem die lokalen Aktionen im Fokus standen, soll die Berkelachse in diesem Jahr als Ganzes erlebbar sein. Erste Ideen dazu sind ein Staffellauf, eine Fahrradtour sowie eine Oldtimerrallye - dem Flusslauf folgend, mit Highlight-Aktionen in allen fünf Städten und dem Ziel am Nachmittag in Vreden. Insbesondere über die sozialen Netzwerke könnten berkelübergreifende Wettbewerbe, wie…

Musikzug erhält PRO MUSICA-Plakette - Freitag, 24. Juni 2016

Im Rahmen eines Festaktes in der Stadthalle Ahlen ist dem Musikzug Vreden die PRO MUSICA-Plakette des Bundespräsidenten verliehen worden. Der erste Vorsitzende Johannes Esseling und Schriftführer Michael Severt konnten diese Auszeichnung im Rahmen eines Festaktes des Landes Nordrhein-Westfalen, ausgerichtet vom Verband der Feuerwehren in NRW, stellvertretend für den Musikzug entgegennehmen. Die Ehrung wurde durch den Vizepräsidenten des Landesmusikrates NRW e.V., Paul Schulte, und dem Kulturdezernenten der Bezirksregierung Münster, Georg Veit, als Vertreter der Landesregierung vorgenommen. Hiermit werden neben allen aktiven Musikerinnen und Musiker auch alle Ehemaligen bis zurück zum Gründungsjahr 1894 geehrt, die dazu beigetragen haben, das der Musikzug zu…

Radarreflektor für landesweites… - Montag, 20. Juni 2016

Die Bezirksregierung Köln hat gemeinsam mit der TU Clausthal am 2. Juni den ersten Referenzpunkt für ein neues satellitengestütztes Messverfahren in Nordrhein-Westfalen errichtet. Dr. Bernhard Krickel von der Abteilung Geobasis NRW der Bezirksregierung Köln bedankte sich bei den Vertretern der Stadt Vreden und den Mitarbeitern der Kläranlage für die Bereitschaft, den Radarreflektor auf dem Betriebsgelände der Kläranlage aufzustellen und für die gute Zusammenarbeit. Anschließend erläuterte er das neue Messverfahren. Durch dieses neue Verfahren werden landesweite Höhenänderungen beobachtet. Dies ist der erste Schritt zu einem künftigen Bodenbewegungskataster. Hierzu werden über das Land verteilt drei Radarreflektoren als Referenzpunkte aufgebaut. Der erste Reflektor…

Wieder über 300 Läufer in… - Dienstag, 14. Juni 2016

Anfang Juni fand bereits die dritte Ausgabe des Ellewicker Schützenfestlaufes statt. Mit insgesamt 320 Teilnehmern über die vier angebotenen Streckenlängen wieder ein voller Erfolg. Der erste Startschuss fiel um 16 Uhr. Für die 60 „Minis“ ging es mit dem olympischen Motto „Dabei sein ist alles“ auf die 421 Meter lange Laufrunde. Im Ziel ließen sich alle voller Stolz ihre wohlverdiente Medaille umhängen. Außerdem gab es vom Hauptsponsor, der Volksbank Gronau-Ahaus eG, noch ein kleines Überraschungspräsent. Nach ihrem Lauf tobten sich viele frisch gebackenen Minimarathonis noch auf der Hüpfburg und dem kostenlos zur Verfügung stehendem Kinderkarussell aus. Weiter ging es nun…

Ulmen am Europaradweg R1 gepflanzt - Montag, 13. Juni 2016

Sieben Ulmen wurden in Vreden gepflanzt und weisen auf die Aktion der Baumschule Lorberg „Trees Connect: Ein wachsendes Europa gemeinsam verbinden“ hin. Die Baumschule Lorberg mit drei Standorten - zwei in Brandenburg und einer in Baden-Württemberg - hat sich zum Ziel gesetzt, mit einer Vielzahl von Kommunen ein wachsendes Europa gemeinsam zu verbinden. Im letzten Jahr wurden entlang eines Teilstücks des Europa-Radweges R1, der auf einer Strecke von 2350 Kilometern von Berlin nach St. Peterburg führt, 200 Ulmen gepflanzt. Anschließend bezwang eine Gruppe motivierter Radsportler diese Teilstrecke zwischen Berlin und St. Petersburg in nur zwölf Tagen. Nun wurde die grüne…

Polnische Delegation besucht… - Freitag, 10. Juni 2016

Eine 15-köpfige Delegation aus dem polnischen Partnerkreis reist durch den Kreis Borken und besuchte unter anderem das Regionale 2016 Projekt „kult“ in Vreden. Im Sitzungssaal des Vredener Rathaus begrüßte Bürgermeister Dr. Christoph Holtwisch die polnische Delegation und die Vertreter des Kreises Borken und informierte über die Stadt Vreden, die Kirchdörfer, die Grenzlage, über Industrie und Wirtschaft und neue Projekte. Auf dem Fußweg zur Baustelle des kult erhielten die Gäste weitere Informationen zu den verschiedensten Vorhaben, die in der Innenstadt durchgeführt werden. Nach der Baustellenführung durch das kult führte die Reise die polnischen Gäste ins Industriegebiet Gaxel zur Firma BETEBE und…

Berufliche Perspektiven in… - Dienstag, 07. Juni 2016

Drei Gruppen der Hoimar von Ditfurth Realschule, des Gymnasiums und der St. Georg-Schule besichtigten am Freitagmorgen im Rahmen des Betriebsbesichtigungstages 2016 das Vredener Rathaus. Vor der Führung durchs Rathaus stellte Gerd Helmer, Ausbildungsbeauftragter der Stadtverwaltung, den Schülerinnen und Schülern die Arbeitswelt in der Stadtverwaltung in Vreden vor. Anhand einer Präsentation erklärte er ihnen die verschiedenen Facetten der einzelnen Ausbildungsberufe und legte unter anderem dar, wie die Verwaltung aufgebaut ist. Die Voraussetzungen für die verschiedenen Ausbildungen waren dabei besonders interessant für die Jugendlichen. So sollte man beispielsweise als Fachkraft für Abwassertechnik einen Hauptschulabschluss mit guten Mathe-, Chemie-, Physik- und Biologienoten haben…

Wichtiger Schritt für Indien-Hilfe - Sonntag, 05. Juni 2016

Die Vredener Hilfsorganisation Little Big World e.V. steht vor der Realisierung ihres Trinkwasserprojekts: Am Montag wird Gründer Andreas Nünning gemeinsam mit den Vereinsmitgliedern Timo Egelwiße, Elbarico Siethoff und Tobias Gewing zu einer zweiwöchigen Indienreise aufbrechen. „Nach einer langen Phase der Planung und Organisation folgt der wichtigste und schwierigste Teil unseres Trinkwasserprojekts“, sagt Andreas Nünning. In dem Dorf Pavda werden sie gemeinsam mit Studenten des GERMI Institutes und Dorfbewohnern ein Loch ausheben, das mit einer EPDM-Folie ausgelegt und dann als Regenauffangbecken dienen wird. „Die Folie stammt von der Folien Lücke GmbH aus Stadtlohn und wird derzeit nach Indien verschifft. Sie ist…

Vredener Abgeordnete zu Besuch… - Dienstag, 31. Mai 2016

Drei Vredener vertreten die Interessen ihrer Wahlkreise im Bundestag bzw. im Landtag. Auf Einladung von Bürgermeister Dr. Christoph Holtwisch fand ein Treffen von Ursula Schulte, Johannes Röring und Bernhard Tenhumberg mit den Mitgliedern des Verwaltungsvorstandes statt. Informationen und Diskussionen über aktuelle Themen des Bundes, des Landes und der Stadt Vreden standen auf der Tagesordnung. So wurden zum Beispiel das aktuelle Thema Flüchtlingspolitik, aber auch neue Perspektiven eines grenzüberschreitenden Gewerbegebietes Gaxel behandelt. Diese Treffen sollen zukünftig im regelmäßigen Rhythmus stattfinden, um im engen Austausch zu bleiben. Bernhard Tenhumberg ist seit 1995 Abgeordneter des Landtages Nordrhein-Westfalen und bereits seit 1984 Mitglied des…

 1 2 3 >  Last ›
Insgesamt 688 Artikel auf 69 Seiten