News - Vreden

Hermann Völkering offiziell… - Donnerstag, 20. Juli 2017

Seine Schreinerlehre und der anschließende Besuch der Fachoberschule für Technik bildeten die Grundlage für das von Hermann Völkering im Jahre 1980 abgeschlossene Studium Bauingenieurwesen, Vertiefung Verkehrswesen. Bevor er im Jahre 1982 bei der Stadt Vreden als Tiefbauingenieur eingestellt wurde, sammelte Völkering Berufserfahrung in Münster. Zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen in der Tiefbauabteilung und der Kläranlage sorgte Hermann Völkering, seit 1994 als stellvertretender Abteilungsleiter, für die Abwasserbeseitigung in Vreden – von der Planung über die Unterhaltung des Abwassernetzes bis hin zur Reinigung in der Kläranlage. „Sie haben Ihre Berufstätigkeit und Aufgaben wirklich gelebt“, bedankte sich Bürgermeister Dr. Christoph Holtwisch und überreichte…

„Um Gutes zu tun, braucht´s… - Samstag, 15. Juli 2017

In Bezug auf die Vredener Wirtschaftsschau „Aufwind“ haben sechs Schüler der St.-Georg-Schule Schule in Zusammenarbeit mit Ventana einen Stehtisch aus gebogenen Kunststoffprofilen gebaut. Voller Stolz präsentierten die Schüler ihre Arbeit während der „Aufwind“ und konnten sich im Bereich Bau den 6. Platz sichern. Als Höhepunkt wurde der Stehtisch zu einer sehr erfreulichen Summe versteigert. Und da die vollen Einnahmen der Versteigerung zu Gunsten der Aktion Lichtblicke e.V. gehen, hat Ventana nicht lange überlegt und den Betrag aufgerundet. Seit 1998 unterstützt die Aktion Lichtblicke e.V. in ganz NRW Kinder, Jugendliche und ihre Familien, die materiell, finanziell und seelisch in Not geraten…

Schützenfestlauf mit Rekorden - Mittwoch, 12. Juli 2017

Mit einem neuen Teilnehmerrekord endete der vierte Ellewicker Schützenfestlauf. Exakt 357 Finisher erreichten das Ziel am Schulgelände der Hamaland-Schule in Ellewick. Die Stimmung war wieder einmal prächtig. DJ Vens heizte mit seiner Musik im Start- und Zielgelände ordentlich ein, DJ Senfi und die Ellewicker Nachbarschaften gaben auf der Strecke alles und auch der Sprecher Uwe Stute rundete mit seiner Moderation eine mehr als gelungene Veranstaltung ab. Auch spielte das Wetter für die vielen Läufer endlich mal mit. Los ging es um 15.45 Uhr mit den Talenten von morgen. Gestärkt mit dem Traubenzucker der Marien-Apotheke und ausgestattet mit Laufshirts von der…

Verabschiedet nach 35 Jahren… - Dienstag, 11. Juli 2017

Hermann Völkering war 35 Jahre schwerpunktmäßig für die Abwasserbeseitigung in Vreden zuständig. Seine Schreinerlehre und der anschließende Besuch der Fachoberschule für Technik bildeten die Grundlage für das von Hermann Völkering im Jahre 1980 abgeschlossene Studium Bauingenieurwesen, Vertiefung Verkehrswesen. Bevor er im Jahre 1982 bei der Stadt Vreden als Tiefbauingenieur eingestellt wurde, sammelte Völkering Berufserfahrung in Münster. Zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen in der Tiefbauabteilung und der Kläranlage sorgte Hermann Völkering, seit 1994 als stellvertretender Abteilungsleiter, für die Abwasserbeseitigung in Vreden – von der Planung über die Unterhaltung des Abwassernetzes bis hin zur Reinigung in der Kläranlage. „Sie haben Ihre…

Hermann Pennekamp verabschiedet - Sonntag, 09. Juli 2017

Die Krankenhauslandschaft im Kreis Borken hat sich in den letzten Jahren rasant entwickelt - dabei ist das St. Marien-Hospital Vreden als Teil des Klinikums Westmünsterland ein wichtiger Schwerpunkt der medizinischen Versorgung in der Region. Als eines der „Gründungsmitglieder“ im Aufsichtsrat des Klinikums hat Hermann Pennekamp über 17 Jahre die Entwicklung des Vredener Krankenhauses und des Klinikums Westmünsterland engagiert und professionell mitgestaltet. Jetzt scheidet der langjährige ehemalige Bürgermeister der Stadt Vreden durch das Überschreiten der satzungsmäßigen Altersgrenze und Ablauf der Amtsperiode des Aufsichtsrates am 13. Juli aus dem Gremium aus. Jürgen Büngeler, Aufsichtsratsvorsitzender des Klinikums Westmünsterland, und Werner Lentfort, Regionalleiter des…

Spende für Trinkwasserprojekte - Dienstag, 27. Juni 2017

Jüngst konnte sich der Verein Little Big World e.V. über eine Spende in Höhe von 500 Euro freuen. Das Unternehmen RMT Metalltechnik & Fahrzeugbau GmbH & Co. KG unterstützt damit kommende Projekte der Vredener Hilfsorganisation, die erst vor wenigen Wochen ihr Trinkwasserprojekt in Westindien abschließen und damit ein ganzes Dorf mit sauberem Wasser versorgen konnte.  Vereinsgründer Andreas Nünning und Walbert Laurich nahmen den Spendenscheck von Geschäftsführer Dieter Reimering entgegen: „Als kleiner Verein sind wir immer auf Helfer angewiesen. Wir möchten uns ganz herzlich bei RMT Vreden bedanken und freuen uns sehr“, so Nünning. „Es ist schön, wenn Unternehmen aus der…

Spannende Tage in Ibbenbüren - Montag, 26. Juni 2017

Vier tolle Pfingsttage erlebten die Fußballer der E- und D-Junioren der JSG Ammeloe/Lünten beim internationalen Fußballturnier in Ibbenbüren. Ein großer Kraftakt. In Zusammenarbeit mit Markus Funke vom Jugendwerk Vreden und dem DRK–Ortsverband Vreden wurden große Mannschaftszelte zur Verfügung gestellt. Fahrgemeinschaften und Betreuer, welche die Trainer zusätzlich unterstützten, fanden sich schnell. Schließlich ging es um 60 Kinder, die in jeglicher Hinsicht versorgt werden sollten. Am Samstagmorgen, pünktlich um 8 Uhr, nahm das Turnier seinen Verlauf. Für alle vier Mannschaften hieß es nun, die Gruppenphasen bestmöglich abzuschließen, was den E1-Jungen und den D3-Mädchen auch gelang. Die E1 schaffte letztlich einen beachtlichen vierten…

Toller Ausflug mit dem Kulturrucksack - Sonntag, 25. Juni 2017

20 Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 14 Jahren und vier Begleitpersonen sind mit dem Jugendwerk Vreden im Rahmen des Kulturrucksackprojektes NRW nach Münster gefahren. Nach einer angenehmen Anreise im oberen Teil des RVM-Busses S70 kamen die Vredener um 12 Uhr in Münster an. Das Landesmuseum mit seinem beindruckenden Neubau war zunächst das Ziel der Gruppe. Hier konnten die ersten Werke der Projektaktion Münster Skulpturen 2017 besichtigt werden. Im Dom sollte die Grabstätte von Bischof Tenhumberg aus Vreden-Lünten besucht werden. Dies war leider nicht möglich, da zeitgleich ein Gottesdienst im Dom stattfand. So besuchte die Gruppe den Friedenssaal im historischen…

Für besondere Treue bedankt - Montag, 19. Juni 2017

Jüngst  feierte Saueressig beim Eichenhof Lammers in Stadtlohn das Jubiläum und die Ehrung etlicher Mitarbeiter. Im Fokus standen hierbei die Personen, die dem Unternehmen seit einem oder mehreren Jahrzehnten die Treue halten. Ebenfalls fand eine offizielle Verabschiedung von Mitarbeitern in den Ruhestand statt. Ferner wurden Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen geehrt, die ihre Ausbildung bzw. eine nebenberufliche Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen haben. „Das größte Potenzial von Saueressig sind die Menschen, die hier arbeiten“, betonte Dr. Thomas Sterkenburgh, Geschäftsführer der Saueressig GmbH + Co. KG, bei der Feier. „Wir erbringen Spitzenleistungen für unsere Kunden, Sie als Mitarbeiter arbeiten jeden Tag hart dafür. Danke für…

Blühende Flamingos - Montag, 12. Juni 2017

Echte Hingucker sind die Flamingos auf dem Kreisverkehr beim Viehmarktplatz. Als Gemeinschaftsarbeit bezeichnet Vredens Bauhofleiter Martin Terbrack die neue Flamingo Kolonie. Der Verein „Mit Hand und Herz e.V.“ habe die Holzgestelle gefertigt, die Schmiedegruppe des Heimatvereins die Metallgestelle und die Mitarbeiter des Bauhofes haben das Bett bepflanzt. Martin Terbrack, der auch die Idee für die neue Attraktion hatte, freut sich, dass die 13 Flamingos so gut in der Öffentlichkeit ankommen. Bis zur Vredener Kirmes bleiben sie dort stehen, „dann gehen sie ins Winterquartier“, so Martin Terbrack.

 1 2 3 >  Last ›
Insgesamt 823 Artikel auf 83 Seiten
Wochenpost Online - Vreden