Besuch aus AltlandsbergDienstag, 11. Juli 2017

Der Ursus machte überraschend in Stadtlohn Halt.

Die Stadt Stadtlohn erhielt in der vergangenen Woche spontan Besuch aus der befreundeten Stadt Altlandsberg. Nicht schlecht staunten Bürgermeister Könning und der für Städtepartnerschaft zuständige Hermann Kösters, als der Oldtimer mit Wohnanhänger auf dem Marktplatz rollte.

Dirk Franz und Thomas Winkler reisten mit einem Ursus C45, Baujahr 1949, von Altlandsberg nach Paris. Auf der siebentägigen Rückfahrt legten sie einen Zwischenstopp in Stadtlohn ein. Danach setzten die beiden „Pioniere“ ihren Weg mit 20 bis 25 Kilometern pro Stunde fort.

Fügen Sie diesen Artikel zu den folgenden Social-Bookmarking-Diensten hinzu:
Delicious Facebook Twitter Google Kledy LinkArena Mister Wong MySpace OneView StudiVZ Webnews Yahoo Yigg
Beitrag von: Wochenpost
Zurück

Einen Kommentar schreiben



Bitte geben Sie die Buchstabenreihe im unteren Bild in das Textfeld über dem Absenden-Button ein.





Es sind noch keine Leserkommentare vorhanden, warum schreiben Sie nicht den ersten?
Wochenpost Online - Besuch aus Altlandsberg