News - Stadtlohn

Ohrwürmer bereichern Alltag… - Mittwoch, 19. Juli 2017

Die Chorgruppe Ohrwürmer hat im Seniorenheim St. Josef Stadtlohn ein tolles Konzert gegeben. Das Repertoire umfasste vor allem Lieder, die die Bewohner mitsingen konnten. Es war schon ergreifend, wie Bewohner, die aufgrund ihrer dementiellen Erkrankung nur wenig Anteilnahme zeigen können, von dem Auftritt der Ohrwürmer und ihren Lieder angesprochen wurden. Die  Ohrwürmer haben den Bewohner einen richtig schönen Nachmittag bereitet, von dem viele Bewohner zehren werden.

Unternehmen zeigen Bandbreite… - Mittwoch, 19. Juli 2017

Bereits zum zweiten Mal kamen acht Unternehmen und Institutionen am Geschwister-Scholl-Gymnasium zum Kleinen Ausbildungstag zusammen, um 140 Schülerinnen und Schülern der Einführungsphase der Oberstufe über verschiedenste qualifizierte Ausbildungsberufe wie in den Bereichen Fachinformatik, Grafikdesign oder Krankenpflege zu informieren. Die lokale Wirtschaft zeigte hierbei eine große Bandbreite möglicher beruflicher Perspektiven. Der Schulleiter Heinrich Dreier begrüßte Gäste und Lernende und hob die Bedeutung der gymnasialen Bildung im Zusammenhang mit der beruflichen Ausbildung hervor. Er riet den Schülern der 10. Jahrgangsstufe, die Chancen dieses Tages dahingehend zu nutzen, den persönlichen Kontakt mit den lokalen Unternehmensrepräsentanten zu suchen. Jeder Schüler hatte im Vorfeld drei…

Besuch aus Altlandsberg - Dienstag, 11. Juli 2017

Die Stadt Stadtlohn erhielt in der vergangenen Woche spontan Besuch aus der befreundeten Stadt Altlandsberg. Nicht schlecht staunten Bürgermeister Könning und der für Städtepartnerschaft zuständige Hermann Kösters, als der Oldtimer mit Wohnanhänger auf dem Marktplatz rollte. Dirk Franz und Thomas Winkler reisten mit einem Ursus C45, Baujahr 1949, von Altlandsberg nach Paris. Auf der siebentägigen Rückfahrt legten sie einen Zwischenstopp in Stadtlohn ein. Danach setzten die beiden „Pioniere“ ihren Weg mit 20 bis 25 Kilometern pro Stunde fort.

Austauschschüler zu Gast… - Samstag, 08. Juli 2017

„Willkommen in Stadtlohn“ hieß es jüngst, als 16 Schülerinnen und Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums ihre Gäste im Rahmen des Englandaustausches begrüßen durften.  Auf dem Programm standen Ausflüge nach Winterswijk und Köln sowie auch der Besuch im deutschen Unterricht. Das Wochenende wurde in den Familien mit vielen Aktivitäten individuell gestaltet, bevor der Besuch am Montag mit dem traditionellen Abschiedsgrillen im Schulgarten endete.

Dank für jahrelange ehrenamtliche… - Freitag, 07. Juli 2017

Seit mehr als zwölf Jahren haben Britta Renger und Elisabeth Demes sich um die Planung und Organisation für das Projekt „Mein Körper gehört mir“ gekümmert. Seinerzeit haben sie die Elterninitiative „Starke Kinder Stadtlohn“ gegründet und mussten zunächst viele Sponsoren für das Theaterprojekt finden. „Damals haben wir richtig Klinken geputzt“, so Britta Renger. Das Projekt „Mein Körper gehört mir“ vermittelt in Zusammenarbeit mit der Theater­pädagogischen Werkstatt Osnabrück auf sensible Art die schwierige Thematik der Vorbeugung gegen sexuelle und körperliche Gewalt. Heute ist das Projekt fest in den Schulalltag integriert. Die Fördervereine der Grundschulen beteiligen sich mit einem festen Betrag an der…

Laufend Gutes getan - Montag, 03. Juli 2017

„Laufend etwas Gutes tun“ – unter diesem Motto stand der diesjährige Sponsorenlauf der Jahrgangsstufe 8 des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Stadtlohn. Als Abschluss einer Unterrichtsreihe im Religionsunterricht zum Thema „Organisierte Nächstenliebe“ erliefen die Schülerinnen und Schüler 3636 Euro, mit denen zwei Hilfsprojekte unterstützt werden. Zwei Drittel der Spendensumme (2424 Euro) gehen an die in Münster ansässige Hilfsorganisation „BasisGesundheitsDienst“, mit der das Geschwister-Scholl-Gymnasium bereits seit 14 Jahren eine Projektpartnerschaft pflegt. Das Geld soll für die Renovierung und Erweiterung der Wohnunterkunft für Mädchen in Junwani (Bistum Jabalpur / Zentralindien) eingesetzt werden. Dieses Projekt ermöglicht vielen Kindern den Schulbesuch, die in entlegenen Dörfern so weit von…

"Reli mal ganz anders" - Donnerstag, 29. Juni 2017

Je zwei achte Klassen des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Stadtlohn besuchten die vom Evangelischen Kirchenkreis Borken, Coesfeld, Steinfurt konzipierte Ausstellung zur Reformation und Martin Luther. Die Lebensverhältnisse der Menschen im Spätmittelalter waren  geprägt von Armut und Angst vor der ewigen  Verdammnis. Kerstin Hemker aus dem Schulreferat des Evangelischen Kirchenkreises gelang es in ihrem Margarethe-Kostüm, dass sich die Schülerinnen und Schüler der achten Klassen in die Zeit des Spätmittelalters hineinversetzen konnten. Sie hatten sogar selber Spaß daran, in das Kostüm eines Menschen im Spätmittelalters zu schlüpfen. An verschiedenen Stationen erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler Kurzreferate  zu unterschiedlichen Fragen im Zusammenhang mit der Reformation. Kann…

Angehende Schulkinder nun… - Mittwoch, 28. Juni 2017

Die meisten Kinder lieben es, im Wasser zu spielen und darin zu planschen. Damit aber das nasse Element nicht zur Lebensbedrohung wird, besuchte nun die DLRG Ortsgruppe Stadtlohn mit ihrem Maskottchen Nobbi auch die angehenden Schulkinder des Burg-Kindergarten in Stadtlohn um die Kinder auf Gefahren im und am Wasser aufmerksam zu machen. Mit dem Baderegellied, einer gespielten Rettungsaktion und einem großen Baderegelpuzzel wurden spielerisch die Baderegeln erklärt, und als auch noch der große Nobbi um die Ecke guckte waren die Kinder nicht mehr zu halten. 

Beim 261. Schuss fiel der… - Dienstag, 27. Juni 2017

Auf ein erfolgreiches Schützenfest blickt der Schützenverein Wessendorf St. Liudger zurück. Anlässlich des Schützenfestes wurde der Schützenplatz wieder durch fleißige Hände herausgeputzt. Zusätzlich wurde die defekte Beleuchtung am Eingang erneuert sowie eine neue LED Beleuchtung im Kugelfang der Vogelstange installiert – gesponsert von Kerstin und Stefan Haskert (Haskert Lichttechnik GmbH). Das Fest begann am Mittwoch mit dem Schmücken des Zeltes und der Ausgabe der Parole. Am Donnerstag wurde dann das amtierende Königspaar Christian Mauritz und Marina Mersmann am Elternhaus des Königs abgeholt. Dort wurden verdiente Mitglieder des Schützenvereins geehrt, ebenso wie Berthold Feldhaus für 25-jährige Tätigkeit im Vorstand, davon sieben…

40 Jahre Zusammenhalt im Kegelclub - Donnerstag, 22. Juni 2017

In diesem Jahr feiert der Kegelclub "De Schlöffkes" aus Stadtlohn sein 40-jähriges Bestehen. Der Club besteht aus elf Mitglieder, die alle vier Wochen mittwochs in der Gaststätte Extraschicht die Kugel schieben. Über dieses Jubiläum freuen sich besonders Angelika Epping, Konny Epping, Maria Becking, Irmgard Becking, Alwine Hartog, Erika Mensing, Martina Tenostendarp, Christel Levers, Henny Vortkamp, Gisela Hessling sowie Maria Vennemann. 

 1 2 3 >  Last ›
Insgesamt 730 Artikel auf 73 Seiten
Wochenpost Online - Stadtlohn