News - Stadtlohn

Grüne Ratsfraktion besucht… - Mittwoch, 21. September 2016

Die Stadtlohner Ratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat gemeinsam weiteren Vertretern der Grünen aus Ahaus, Borken und dem Kreistag die Baustelle des neuen Tierheims an der ehemaligen B70 zwischen Stadtlohn und Ahaus besichtigt. Dort wurden die Mitglieder der politischen Gremien von der künftigen Betreiberin Julia Steggemann über die Baustelle geführt. Dabei konnten das Katzenhaus und je ein Gebäude für Fund- und Pensionshunde in Augenschein genommen werden. „Frau Steggemann ist eine erfahrene Tierpflegerin, die genau weiß, worauf es bei der Gebäudeaufteilung ankommt“, stellte Ratsmitglied Richard Henrichs aus Stadtlohn fest. So wird größtenteils auf Gitterabtrennungen verzichtet und viel mit Fenstern gearbeitet. Neben…

Gewinner sind ermittelt - Montag, 19. September 2016

Wer den Berkelaktionstag in Stadtlohn besucht und gleichzeitig sein Glück bei dem angebotenen Fotowettbewerb und dem Wissensquiz rund um die Berkel versucht hat, kann sich vielleicht in Kürze über Post von der Stadt Stadtlohn freuen. Die Gewinner stehen nämlich fest. Die Organisatoren des Berkelaktionstages hatten sich gut vorbereitet. Mehrere Infostände informierten über die anstehenden Berkelprojekte sowie über das Hochwasserschutzkonzept. Viele Besucher nutzten die Möglichkeit und besichtigten die alte Berkelmühle, die an diesem Tag von innen in der Farbe der Regionale erstrahlte. Um an dem Fotowettbewerb teilzunehmen, brauchten sie nur die vorhandene Polaroidkamera mitnehmen und ihre Eindrücke mit einem besonderen Foto…

Sportlich Gemeinschaftsgefühl… - Mittwoch, 14. September 2016

Auch in diesem Jahr nahm das Stadtlohner Geschwister- Scholl- Gymnasium am Marathon in Münster teil. Drei Staffeln mit Lehrern und Schülern  nahmen die Marathonstrecke von 42,195 Kilometern in Angriff, wobei jeder Läufer circa zehn Kilometer absolvieren musste. Die schnellste Staffel legte die Marathonstrecke in 3:17 Stunden zurück und sicherte sich einen hervorragenden  40. Platz von insgesamt 1292 teilnehmenden Staffeln. Schulleiter Heinrich Dreier ließ es sich nicht nehmen, den ganzen Marathon zu laufen. Alle waren sich einig, dass dies eine gute Veranstaltung war, das Gemeinschaftsgefühl innerhalb der Schulgemeinde zu stärken.

Ein spannender Tag im Freizeitpark - Dienstag, 13. September 2016

Am vergangenen Samstag machten sich 60 Messdiener und Messdienerinnen der Kirchengemeinde St. Otger gemeinsam mit rund 20 Messdienerleiternnen auf den Weg zur Walibi World in Biddinghuizen (Holland). Dort verbrachten sie dank Sonne und 26 Grad Celsius einen ereignisreichen Tag. Neben Achterbahnen mit Kick-Start zählten auch ein Riesenrad sowie Wildwasserbahnen zu den Attraktionen. Diese Fahrgeschäfte und noch viele mehr trugen zu einem mit Adrenalin gefüllten Tag bei, der sicher noch lange in schöner Erinnerung der Kinder bleiben wird.

Rasenmäher für besten Spielbetrieb - Sonntag, 11. September 2016

Die Nachwuchs-Kicker des SuS Stadtlohn rennen dem großen Rasenmäher hinterher und haben damit schon ihre erste Trainingseinheit geschafft. Platzwart Bernhard Willemsen lenkt das Gefährt gekonnt über den Rasenplatz am Losbergpark. Der gebrauchte Sportplatzmäher ist neu im Einsatz beim Verein. „Der alte Mäher musste dringend ersetzt werden“, sagt Wilfried Steinhage, erster Vorsitzender des Vereins. Die Qualität des Rasens sei Grundlage für einen reibungslosen Ablauf, sei es für den Trainings- oder Spielbetrieb. Die Sparkassenstiftung für Stadtlohn hat die Anschaffung mit 3.220 Euro unterstützt. Die Pflege der Rasenplätze am Losbergpark wird vom Verein übernommen. „Das ist eine nachhaltige Investition, da auch die Spielflächen…

Heimatnahe Versorgung optimiert - Donnerstag, 01. September 2016

Dr. Nikolaos Chatzimanolis ist Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und internistische Onkologie und der neue Chefarzt der Onkologie am Krankenhaus Maria-Hilf in Stadtlohn. Der 41-jährige war zuletzt Oberarzt im Alfred-Krupp-Krankenhaus in Essen. Seine Facharztausbildung komplettierte er   in der Ruhrlandklinik , der Pneumologischen Universitätsklinik Essen. Er arbeitete zudem als wissenschaftlicher Mitarbeiter und gilt als ausgewiesener Spezialist für die Diagnose von Krebserkrankungen mit dem Schwerpunkt für Blut und Lunge. In einem Pressegespräch erläuterte Chatzimanolis sein neues Aufgabengebiet. Hierzu zählen die ambulante und stationäre Behandlung von hämatologischen Erkrankungen (Bluterkrankungen), bösartig wie gutartig und Tumorerkrankungen unter anderem an Verdauungstrakt und Lunge. „Eines meiner Ziele…

Neues Mannschaftszelt für… - Mittwoch, 31. August 2016

Nils Groth, Fabian Tibo und Jonas Walfort sind drei von 24 Mitgliedern der Stadtlohner Jugendfeuerwehr. Sie wollen ihren Beitrag für die Gesellschaft leisten. „Natürlich ist der Nachwuchs noch nicht bei gefährlichen Einsätzen dabei, aber beim Hochwasser waren sie eine großartige Unterstützung“, sagt André Garwer, Stadtjugendfeuerwehrwart. Bei der Jugendfeuerwehr erlebt das Team gemeinsame Freizeitaktivitäten und es übt regelmäßig den Umgang mit den typischen Gefahrensituationen. Deshalb gibt es beispielsweise Schwimmbadbesuche, Kino- oder Grillabende. „Die Jugendlichen sollen mit Spaß an die Sache herangeführt werden und so haben viele sogar schon ihren Rettungsschwimmer gemacht“, weiß Günter Wewers, Leiter der Feuerwehr, zu schätzen. Für die…

RSCler Niehaus belegt Rang… - Mittwoch, 24. August 2016

Nach dem letzten Weltcup in Belgien hatte sich Christian Niehaus (RSC Stadtlohn) sehr viel für das Weltcup-Rennen im Paracycling in Bilbao vorgenommen. Durch viele Trainingsrennen in den Niederlanden holte er sich noch die letzte Kraft für das harte Rennwochenende im Baskenland. Es lohnte sich: Der Weseker wurde sehr guter Siebter! Am Freitagabend stand das Zeitfahren über 25 Kilometer auf dem Programm. Ein Rundkurs mit vielen Kurven und Kreisverkehren sollten es den Fahrern neben dem starken Wind sehr schwer machen. Ein internationales Fahrerfeld aus 18 Nationen hatte für den Weltcup gemeldet. Um 18.10 Uhr ging es für Niehaus von der Startrampe…

Landrat besucht „Stapelbroek-Baustelle“ - Freitag, 19. August 2016

Als eines der ersten Unternehmen siedelt sich die Firma Stapelbroek im neuen Industriepark Ahaus-Legden an. Zurzeit baut sie dort auf rund 27.000 Quadratmetern vier Produktionshallen und ein Verwaltungsgebäude. Zudem verfügt sie über die Option auf weitere Flächen. Landrat Dr. Kai Zwicker besuchte jetzt mit Legdens Bürgermeister Friedhelm Kleweken und Ingo Trawinski, Betriebsberater der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken (WFG), die Baustelle. Zu Beginn informierte Hauptgeschäftsführer Jürgen Stapelbroek die Gäste über die Entwicklung seines Unternehmens. 1993 hatte er es als Schreinerbetrieb in Stadtlohn gegründet. Seither konnte sich „Stapelbroek" stetig weiterentwickeln. „Mit ausgesprochen hoher Dynamik", erläuterte der Firmenchef. Es sei aber ein…

Ultimatives Abenteuer erlebt - Mittwoch, 17. August 2016

Im Rahmen des Ferienprogramms hat sich das Jugendwerk Stadtlohn mit 14 Jugendlichen auf den Weg nach Duisburg gemacht, um das ultimative Abenteuer zu erleben. Ein Highlight war das Superfly, ein cooler Trampolinpark, in dem sich alle austoben und unterschiedliche akrobatische Meisterleistungen erbringen konnten. Abgeschlossen wurde der Adventure-Tag mit einer spannenden und sehr informativen Rallye zum Thema „Geheimnis der Hütte“ im Landschaftspark Duisburg Nord.

 1 2 3 >  Last ›
Insgesamt 663 Artikel auf 67 Seiten