News - Stadtlohn

50 neue Messdiener - Samstag, 03. Dezember 2016

Am ersten Advent wurden 50 neue Messdiener in der Gemeinde St. Otger aufgenommen. Um 11 Uhr war es soweit: Zum ersten Mal betraten die Kinder in Gewand mit ihren Leitern die  St. Otger-Kirche. Nach einer feierlichen Messe gab es für alle Kaffee und selbstgebackene Plätzchen der Leiterrunde. Die neuen Messdiener können sich auf eine ereignisreiche Zeit freuen von Gruppenstunden vollgepackt mit Spielen und Ausflügen bis hin zum Pfingstlager.  

Schülervertretung tagt in… - Montag, 28. November 2016

Mitte November fand dank der Unterstützung des Fördervereins die alljährliche SV-Fahrt des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Stadtlohn nach Burlo statt. Die Schülervertretung, die sich aus den gewählten Klassen- und Stufensprechern sowie zwei Lehrern zusammensetzt, ging zunächst gemeinsam bowlen und ließ anschließend den Tag mit dem traditionellen bunten Abend ausklingen.  Am nächsten Morgen arbeiteten die Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Projekten bezüglich der Schule wie beispielsweise an der Planung zukünftiger Schulereignisse. Nach getaner Arbeit kamen alle mittags wieder in Stadtlohn an.

Schulhofgestaltung stärkt… - Samstag, 26. November 2016

Am Samstag fanden sich wieder zahlreiche Helferinnen und Helfer am Geschwister-Scholl-Gymnasium ein, um die Schulhofgestaltung in Angriff zu nehmen. Bei kühlen Temperaturen kam man rasch voran. Unterstützt wurden die Helfer von Eltern der Sechstklässler, die mit Brötchen und Kaffee ein gelungenes Catering schafften. Der Schulpflegschaftsvorsitzende Peter Heming und Schulleiter Heinrich Dreier waren sich einig, dass diese Aktivitäten nicht nur den Schulhof kindgerechter machen, sondern auch den Zusammenhalt in der Schulgemeinde fördern.

Der erste Eindruck ist entscheidend - Freitag, 25. November 2016

120 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 des Geschwister Scholl Gymnasiums Stadtlohn nahmen an einem Seminar zu Benimmregeln im Arbeitsleben teil, welches von der Etikette-Trainerin Sonja Hüls geleitet wurde. Somit können die Jugendlichen diese Veranstaltung für die anstehende Bewerbungsphase nutzen. Nach der Begrüßung durch den Schulleiter Heinrich Dreier sowie durch Frank Poppenborg, der die Lernenden im Namen der mitfinanzierenden Sparkasse Westmünsterland begrüßte, folgten in dem dreistündigen handlungsorientierten Seminar thematische Schwerpunkte über den ersten Eindruck und wie man ihn positiv gestalten kann, den richtigen Smalltalk im Geschäftsleben, Tischmanieren bei Arbeitsessen sowie die immer weiter zunehmende Bedeutung der sozialen Medien bei der…

Benefizkonzert sehr gut angenommen - Montag, 21. November 2016

Mit Ehrfurcht lauschten die Konzertbesucher des Benefizkonzertes unter dem Motto „Krankheit kennt keine Grenzen - Musik auch nicht“ dem blinden Klaviervirtuosen Anton Belousov in der vergangenen Woche. Sehr gut gefüllt war die Konzertaula im Geschwister-Scholl Gymnasium Stadtlohn. Bravorufe und langanhaltender Applaus würdigten den Ausnahmepianisten. Die Organisatoren und Schirmherren erwarten nun mit Spannung den Erlös aus dem Benefizkonzert für den neuen Förderverein „Freundeskreis Stiftung Maria-Hilf“.

Kleiderstube spendet - Sonntag, 20. November 2016

In Vertretung des ganzen Teams der Kleiderstube überreichten sechs Mitarbeiterinnen im K-Punkt eine Spende in Höhe von je 1000 Euro an „Familie in Not“ und die „Aktion Kind“. Die Frauen hörten interessiert den Ausführungen von Paul Busshof von „Aktion Kind“ und Gertrud Obens von „Familie in Not“ zu und wissen das Geld gut angelegt. Zu Weihnachten erhält die Aktion „Tischlein deck dich“ ebenfalls eine Spende von 1000 Euro. Allen, die durch gute Kleiderspenden dazu beitragen, dass immer wieder verschiedene Projekte unterstützt werden können, sagen die ehrenamtlichen Helferinnen der Kleiderstube und des Kindershops ein herzliches Dankeschön. Die Öffnungszeiten der Kleiderstube, Töpferstraße…

Hülsta ist klimaneutraler… - Dienstag, 15. November 2016

Der „Klimapakt für die Möbelindustrie“ der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) ist um einen namhaften Hersteller reicher: Neuestes Mitglied ist der Kastenmöbelhersteller Hülsta aus Stadtlohn im westlichen Münsterland. Im Jahr 1940 eröffnete Alois Hüls dort eine Tischlerei mit zehn Angestellten. Seitdem hat sich das Familienunternehmen zu einem der größten und bekanntesten der Branche entwickelt und fertigt jährlich zigtausend hochwertige Möbel „made in Germany“. „Hülsta hat die deutsche Möbelindustrie in den zurückliegenden Dekaden entscheidend geprägt. Wir sind froh und stolz, das Unternehmen für unseren Klimapakt gewonnen zu haben. Damit verleihen wir dem Verantwortungsbewusstsein der Branche gegenüber der Umwelt und den Menschen weiteren…

Zu Ersthelfern ausgebildet - Sonntag, 13. November 2016

Im Rahmen des pädagogischen Tages am Stadtlohner Geschwister-Scholl-Gymnasium wurden 14 Kolleginnen sowie je ein Hausmeister und eine Schulsekretärin unter der Leitung von Herrn Franke zu Ersthelfern ausgebildet. Während der ganztägigen Fortbildung wurden beispielsweise Themen wie Wundversorgung, Verhalten bei Sportverletzungen und Bewusstlosigkeit erarbeitet und geübt.

Fliegen mit einem sicheren… - Freitag, 11. November 2016

Die Mitglieder der Segelfluggruppe Wenningfeld fühlen sich frei wie ein Vogel, wenn sie in ihren Flugzeugen über das Westmünsterland gleiten. Auch wer als Copilot in dem kleinen Cockpit sitzt, erlebt die Weite und vor allem die angenehme Ruhe in der Luft. Es gibt keine Motorengeräusche, die das Gefühl der Leichtigkeit stören. Genießen können die Passagiere und Piloten den Flug auch, weil sie jeweils mit Rettungsfallschirmen ausgestattet sind. „Die Rettungsfallschirme sind Pflicht und geben natürlich ein sicheres Gefühl“, sagt Bernd Mensing, erster Vorsitzender des Vereins. Glücklicherweise ist der Ernstfall noch nie eingetreten. Dennoch müssen die Rettungsfallschirme nach 15 Jahren Lebensdauer ausgetauscht…

Neuheiten im Blick - Freitag, 04. November 2016

131 Rentner haben jetzt ein Wiedersehen mit ihrem Arbeitgeber hülsta gefeiert. Die ehemaligen Mitarbeiter, die alle im hülsta-Werk in Ottenstein tätig waren, wurden von Franz Nitsche, dem technischen Leiter der hülsta-Werke, am Marketingcenter in Stadtlohn empfangen. Nitsche und weitere hülsta-Kollegen führten die ehemaligen Mitarbeiter anschließend durch den 6000 Quadratmeter großen Showroom und zeigten den Möbelprofis bis ins Detail die Neuheiten der Marken hülsta und now! by hülsta. Außerdem konnten die Besucher einen Blick in die Fertigung in Stadtlohn werfen, die in den letzten Jahren deutlich aufgerüstet und modernisiert wurde. In dem Stadtlohner Werk befindet sich die zentrale Grundfertigung und Montage…

 1 2 3 >  Last ›
Insgesamt 678 Artikel auf 68 Seiten