News - Stadtlohn

Gesundheit im Fokus - Freitag, 24. Juni 2016

Gleich zu zwei gesundheitspolitischen Themen trafen sich gut 40 Mitglieder des Lionsclubs Hamaland in der Gaststätte Schlüter.  Der Krankenhausgeschäftsführer, Michael Saffé, referierte zum Thema „Gesetz zur Reform der Strukturen der Krankenhausversorgung“ und die niederländische Krankenschwester Désirée Arke-Onland stellte den Abschluss des Projektes „Plötzlicher Kindstod“ vor, das sie vor sieben Jahren gemeinsam mit dem Lionsclub und dem Stadtlohner Krankenhaus gestartet hatte. Michael Saffé differenzierte in seinem Vortrag bei der Bewertung der neuen Krankenhausfinanzierung. Positiv sah er aus Patientensicht die Orientierung an der Versorgungsqualität. Kritisch sah er die mangelnde Planbarkeit der Einnahmen und die Einschränkungen bei der Personalausstattung, für die verbindliche Vorgaben…

Stadt der Baumberge besucht - Donnerstag, 23. Juni 2016

Fast 40 Mitglieder der CDU Senioren-Union besuchten die Stadt Billerbeck und verbrachten fast einen ganzen Tag in der Stadt der Baumberge und in der Stadt an der Berkelquelle. Bürgermeisterin Marion Dirks begrüßte die Vredener Gruppe bei der Ankunft und stellte mit wenigen Worten die Schwerpunkte ihrer Bemühungen aus dem Einzelhandelskonezept und des Citymanagement vor, die Stadt attraktiver zu gestalten. Sehr großen Wert legte sie unter anderem dabei auf den Tourismus, Ansiedlungen von Kunst- und Kulturhandelsgeschäften, die auch bereits seit einigen Monaten in leerstehende Ladenlokale ihre Ateliers aufgebaut haben. Bei einem Rundgang auf den Spuren des Hl. Ludgerus, der erste Bischof…

Ehrenamtliche bewegen viel - Samstag, 18. Juni 2016

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Seniorenwohn- und Pflegeheims St. Josef in Stadtlohn haben es ermöglicht, dass alle Bewohner, die Lust hatten und auch dazu in der Lage waren, mit dem Rollstuhl zu Hilgenbergkapelle „pilgern“ konnten. Bei einem schönen Sonnenwetter haben die Bewohner den Spaziergang quer durch Stadtlohn genossen. In der Hilgenbergkapelle feierten sie mit dem Seelsorger Ludwig Schulz eine Wortgottesdienstfeier mit vielen Marienliedern. Von der Hilgenbergkapelle spazierten die ehrenamtlichen Mitarbeiter zum Café der Johannes-Reithalle. Dort genossen sie in einer schönen Atmosphäre Kaffee und Kuchen. Herr Marpert hatte seine Gitarre dabei und sang mit den Bewohnern so manches Lied. Für die Bewohner…

Kurdischen Volkssänger im… - Freitag, 17. Juni 2016

?ivan Perwer einer der bedeutsamsten kurdischen Volkssänger hielt sich zwei Tage zu einem Check-up im Krankenhaus Maria-Hilf in Stadtlohn auf. Perwer ist ein von den Kurden als Held verehrter Musiker, der in den 1970er Jahren mit seinen Liedern die kurdische Identität mit begründete und 1976 vom türkischen Staat ins Exil getrieben wurde. Der kurdische Volkssänger hat eine bewegte Vergangenheit und zieht tausende Besucher in seine Konzerte. 2013 betrat Perwer erstmals nach 37 Jahren wieder türkischen Boden. Er sang vor zehntausenden Menschen zusammen mit dem Volkssänger Ibrahim Tatlises das kurdische Lied „Megri, megri“ – Weine nicht. Der türkische Ministerpräsident Erdogan reichte…

Grundschüler erkundeten Kreishaus - Mittwoch, 15. Juni 2016

40 Kinder der vierten Klassen der Hordtschule aus Stadtlohn haben das Borkener Kreishaus besucht. Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Gunda Bardelmeier und Angela Pabst setzten sich die Schülerinnen und Schüler spielerisch mit den Aufgaben des Kreises Borken auseinander. Bei der „Kreishausrallye“ erfuhren sie viel Wissenswertes über die Kreisverwaltung und das Kreisgebiet – beispielsweise, wo ein Auto an- und abgemeldet werden kann oder dass es im Kreisgebiet fast 70 Naturschutzgebiete gibt. Hier war vielen Kindern das Zwillbrocker Venn mit seiner Besonderheit – den Flamingos – bekannt. Heike Tegeler, Mitarbeiterin der Stabsstelle des Kreises Borken, hieß die Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrerinnen…

Aus Klassenfahrt ins Sauerland - Montag, 13. Juni 2016

Ende Mai war es endlich soweit: Die Klassen 6b und 6c des Stadtlohner Gymnasiums fuhren für drei Tage auf Klassenfahrt nach Delecke am Möhnesee. Um 8.30 Uhr trafen sich rund 50 Schüler, zwei Lehrerinnen (Frau Schäfersküpper/Frau Greving) und zwei Lehrer (Herr Franke/Herr Tesch) an der Schule. Das Gepäck wurde eingeladen und dann ging es auch schon los ins Sauerland. Nach etwa zwei Stunden kamen die Schüler an der  Jugendherberge an, an der sie Herr Hüttermann schon erwartete. Dann hieß es: Koffer aus dem Bus, Zimmer einrichten und ab zum Mittagessen. Nach dem Essen fuhr die Gruppe mit dem Bus zum…

Eine "nasse" Woche in der… - Sonntag, 12. Juni 2016

Seit sechs Jahren fährt das Geschwister-Scholl-Gymnasium zum Schüleraustausch nach Pont Audemer in die Normandie, noch nie aber mit so viel Wasser. Die zwanzig Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen und die sie begleitenden Französischlehrerinnen Dorothee Millet und Barbara Gassen erlebten beim diesjährigen Austausch mit dem Lycée Jacques Prévert kühles und nasses Wetter, aber dennoch einen warmen und herzlichen Empfang in ihren Gastfamilien. Besonders gut gefallen hat Lia Heijnk das ausführliche Abendessen in französischen Familien und die lange Zeit, die abends gemeinsam in den Familien verbracht wurde. Indra Puszcz hob ferner die von den französischen Schülern organisierte Fete als Highlight des…

Sparkasse unterstützt Volleyballer… - Montag, 06. Juni 2016

Endlich ist es soweit: Passend zum Sommer ist die neu angelegte Beach-Volleyballanlage auf dem DJK-Vereinsgelände fertig. Zwei Felder mit einer Gesamtfläche von 880 Quadratmetern und rund 400 Tonnen Sand schmücken nun die Stelle, an der sich damals alte Tennisplätze befanden. „Sand zwischen den Zehen, tolles Wetter und unter Wettkampfbedingungen trainieren – das freut uns natürlich riesig“, sagt Abteilungsleiterin Andrea Robert, über den neuen Untergrund ihrer Schützlinge. Die Sparkassenstiftung für Stadtlohn hat den Verein bei der Umgestaltung des Geländes mit 3.400 Euro unterstützt. Die ersten Trainingseinheiten bringen den frischen Aufsteigerinnen der B-Jugend und den Spielerinnen der 1. Mannschaft bereits viel Spaß.…

Grundschüler unternehmen… - Samstag, 28. Mai 2016

54 Kinder der 4.  Klassen der Fliednerschule aus Stadtlohn haben das Borkener Kreishaus besucht. Gemeinsam mit ihrer Lehrerinnen Hildegard Becker und Jana Schoppen setzten sich die Schülerinnen und Schüler spielerisch mit den Aufgaben des Kreises Borken auseinander. Bei der „Kreishausrallye“ erfuhren sie viel Wissenswertes über die Kreisverwaltung und das Kreisgebiet – beispielsweise, wo ein Auto an- und abgemeldet werden kann oder dass es im Kreisgebiet fast 70 Naturschutzgebiete gibt. Hier war vielen Kindern das Zwillbrocker Venn mit seiner Besonderheit – den Flamingos – bekannt. Heike Tegeler, Mitarbeiterin der Stabsstelle des Kreises Borken, hieß die Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrerinnen…

Schüler erkunden Kreishaus - Montag, 23. Mai 2016

Die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen der Gescher-Dyk-Schule aus Stadtlohn haben sich spielerisch mit den Aufgaben des Kreises Borken auseinandergesetzt. Bei einer Rallye durch das Borkener Kreishaus erfuhren die 67 Mädchen und Jungen viel Wissenwertes über das Kreisgebiet und die Kreisverwaltung: Etwa, dass der höchste Punkt in der Region in Schöppingen liegt, wohin man im Kreishaus wegen eines Führerscheines gehen muss und dass es den Kreis Borken in seinem jetzigen Gebietszuschnitt erst seit 1975 gibt. Heike Tegeler, Mitarbeiterin der Stabsstelle, hieß die Kinder im Großen Sitzungssaal willkommen. Die jungen Gäste aus Stadtlohn, die mit ihren Lehrerinnen Sigrid Fehmer, Andrea…

 1 2 3 >  Last ›
Insgesamt 638 Artikel auf 64 Seiten